Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Waldbröl – Pkw kippte auf Seite – Am gestrigen Morgen befuhr gegen 09.00 Uhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin die Geininger Straße aus Richtung Geiningen kommend in Fahrtrichtung Hermesdorf. Ausgangs einer Links-Rechts-Kurve geriet sie auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich und kippte in den Graben auf die rechte Fahrzeugseite. Die 22-Jährige konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Totalschaden.

 

Engelskirchen – Alkotest zeigte eine Promille! gestern befuhr gegen 7.00 Uhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer die winterglatte L 304 aus Richtung Wallefeld in Fahrtrichtung Ründeroth. In einer abschüssigen Rechtskurve rutschte er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit über die Gegenfahrbahn und fuhrt dort gegen einen Holzzaun. An dem Pkw entstand mittlerer Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Nach einem Alkotest wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

 

Morsbach – Nervosität verriet Beifahrer! Vorgestern Abend (03.02.) wurde ein 30-Jähriger Beifahrer bei einer Verkehrskontrolle zusehends nervöser. Widersprüche und sein Verhalten begründeten mehr und mehr den Verdacht, dass er etwas zu verbergen hatte. Tatsächlich fanden die Beamten in dessen Jackentaschen zwei Tütchen mit Marihuana und Amphetaminen. Sie stellten die Drogen sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.  Die Kontrolle fand gegen 20.10 Uhr in Morsbach-Bitze auf der Wissener Straße statt.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1317 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017