Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Palma: Adios ´de Mallorca´

  • Balearen-Regierung will  katalanische Namen für Balearen-Flughäfen ändern

aeropuerto-de-palma-de-mallorca-aena_ntoi_02_flughafen-palma-de-mallorca_spanien_ballermann
Palma de Mallorca – Von Karoline Schöler – Laut der spanischen Tageszeitung vom 19.05.2016 Ultima Hora will die Balearen-Regierung das die Balearen-Flughäfen nur noch katalanische Namen tragen. Das bedeutet, dass „de Mallorca“ aus dem Namen des „Flughafens“ Aeropuerto de Palma de Mallorca komplett wegfällt. – Der Antrag von der sozialistischen Regierung wurde bereits beim zentralspanischen Verkehrsministerium gestellt. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

 

aeropuerto-de-palma-de-mallorca-aena_ntoi_01_flughafen-palma-de-mallorca_spanien_ballermann
Ebenfalls fordert die Balearen-Regierung einen Pauschaltarif von 30 Euro für alle Flüge vom Aeropuerto de Palma de Mallorca (Flughafen Palma) zu den Schwesterninseln. Die Regierung möchte mit Hilfe einer Flughafen-Kommission mehr Mitbestimmung bei allen Angelegenheiten rund um den Flughafen erzielen. Dadurch will man in Madrid mehr Stärke zeigen. Der Abgeordnete Alvaro Gijon der konservativen Oppositionspartei (PP) sprach gegen die Streichung des de Mallorca. Er befürchtet, dass es zu Irritationen bei den Reisenden führen wird.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2068 · 07 2 · # Samstag, 21. Oktober 2017