Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

2016-03-13_ntoi_04_borussia-duesseldorf_ttc-schwalbe-bergneustadt
Tischtennis: Steffen Mengel klettert nach den Croatia Open insgesamt 18 Plätze in der Weltrangliste nach oben! Nicht gerade viel hat sich in der aktuellen Tischtennis Weltrangliste getan, sieht man sich den Vormonat dazu im Vergleich an. Im Mai 2016 fanden lediglich die Nigeria Open und die Croatia Open statt. Aus Sicht der Profis gelang Steffen Mengel von Bundesligisten TTC Schwalbe Bergneustadt die beachtlichste Steigerung von 18 Weltranglistenplätzen. Durch den Viertelfinal-Einzug bei den Croatia Open konnte der Deutsche Meister 2013 insgesamt 18 Plätze einheimsen. Aktuell wird er nun auf Position 57 geführt. Bis er wieder seine Bestmarke knacken kann ist es aber noch ein weiterer Sprung. Im Januar 2015 belegte er Rang 25. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

 

2016-03-13_ntoi_37_borussia-duesseldorf_ttc-schwalbe-bergneustadt
In der aktuellen Top-Ten der Tischtennis Weltrangliste gab es keine Veränderung: Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll bleiben weiter die besten Deutsche auf den Plätzen fünf und zehn. Die die Olympia Qualifikation wird am Ende die August-Weltrangliste sein. Für mächtig Fluktuation im Ranking dürfte die im Juni stattfindenden Korea und Japan Open bringen. Anschließend geht es bis in den Juli geht es weiter mit den DPR Korea Open.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1131 · 07 2 · # Sonntag, 22. Oktober 2017