Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Köln: Pfefferspray in Diskothek versprüht!

  • Acht Verletzte! 150 Personen stürmten am Hohenzollernring aus dem Club
  • Laut dem Kölner Stadt Anzeiger handelt es sich um den Club/Diskothek NACHTFLUG
  • Hier die Original Polizeimitteilung…

polizei-ntoi
Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntagmorgen (19. Juni 2016) in der Innenstadt von Köln Pfefferspray im Eingangsbereich einer Diskothek versprüht. Acht Besucher (18, 18, 19, 19, 19, 27, 28, 32) der Gaststätte erlitten nach derzeitigem Sachstand Reizungen der Schleimhäute und Atemwege.  Rettungskräfte brachten zwei Geschädigte zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser.  Gegen 4:00 Uhr drängten nach der Freisetzung des Reizstoffs etwa 150 Personen aus dem am Hohenzollernring gelegenen Tanzlokal.  Präsenzkräfte der Polizei Köln waren unmittelbar am Einsatzort kümmerten sich um die Verletzten, hörten Zeugen an und nahmen eine Strafanzeige auf. Zur Behandlung von Verletzten alarmierten die Beamten Feuerwehrkräfte.  Die Hintergründe des Tatgeschehens sind noch unklar. Die Kriminalpolizei Köln hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 51, Telefonnummer 0221-2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2131 · 07 2 · # Mittwoch, 24. Mai 2017