Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Das Kuscheltier! Der beste Begleiter des Menschen…

kuscheltiere_ntoi_stuffed_animals
Das Kuscheltier: Treuer Freund, Therapeut, Trostspender und Einschlafhilfe. Mit kaum einem anderen Spielzeug kommen unsere Kinder schon so früh und vor allem so lange in Berührung! Von Karoline Schöler (Nett-Work Queen) – Das Kuscheltier oder auch Stofftier genannt ist für viele ein „unlebendiges Wesen“ das aus Plüsch oder aus einem anderen weichem Material besteht. Aber für sehr viele spielen Kuscheltiere im Leben eine tragende Rolle und man verbindet wertvolle Erinnerungen mit sich. Als Erfinder des Stofftiers gilt Margarete Steiff. Das erste Stofftier war ein kleiner Elefant.  1880 wird die Margarete Steiff GmbH gegründet. Das Kuscheltier (english: stuffed animal) ist in fast jedem Haushalt auf dieser Welt zu finden und ist nicht mehr weg zu denken. Das Kuscheltier durchlebt mit einem alles von der Kindheit an bis hin zum Tod. Sie sind Trostspender, Einschlafhilfen, die besten Freunde, Beschützer und Therapeuten. Foto: Karoline Schöler [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

In der Kindheit ist die Bindung zum eigenen Kuscheltier am stärksten. Meistens hält diese Bindung ein leben lang und das Kuscheltier bekommt einen Namen oder eine Funktion. Im Erwachsenen Alter sind Kuscheltiere dann ein Glückbringer und die Brücke zur Vergangenheit. In der Medizin ist das Kuscheltier ein spitzen Assistent. Kuscheltiere werden in der Kinder- und Jugendphsychatrie angewendet um ein Vertrauen aufzubauen und bei physischen Behandlungen von Kindern um Ablenkung zu schaffen.
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1204 · 07 2 · # Dienstag, 26. September 2017