Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Bergneustadt – Zwei maskierte Männer überfielen um 22:05 Uhr am Samstag (07.02.2009) einen Supermarkt in der Othestraße in Bergneustadt. Als die drei Angestellten im Alter von 22-61 Jahren den Markt nach Geschäftsschluss ihre Arbeitsstätte verließen, zwangen zwei mit Pistolen bewaffnete Täter die Angestellten die gerade verschlossene Tür wieder zu öffnen. Im Geschäft nötigten die Unbekannten die Mitarbeiter/innen unter Vorhalt der Schusswaffen in den Tresorraum.

 

Sie entnahmen dem Tresor das Bargeld und flüchteten aus dem Markt. Nachdem man sich versichert hatte, dass die Räuber nicht mehr im Geschäft waren, informierten die Angestellten die Polizei. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass die Täter zu Fuß in Richtung des Verbindungsweges zwischen der Stadionstraße und der Othestraße geflüchtet sind.

 

Beschreibung der Täter:

  • 1. Täter: etwa 185 cm groß, 25-30 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit blauer Jeanshose, hellblauer Jacke mit beigegrauem Fellbesatz im Kragenbereich, dunkle Turnschuhe, maskiert mit einer schwarzen Wollmaske mit Sehschlitzen.
  • 2. Täter: etwa 165-170 cm groß, schmale Statur, bekleidet mit blauer Jeanshose, hellblauer Jacke mit beigegrauem Fellbesatz im Kragenbereich, schwarze Schuhe, maskiert mit einer schwarzen Wollmaske mit Sehschlitzen.

 

Beide Täter führte eine Pistole mit sich. Hinweise bitte an die Polizei Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261/81990.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1094 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017