Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am vergangenen Dienstag, gegen 19.55 Uhr, befuhr ein 41-Jähriger Pkw-Fahrer aus Wiehl die L 336 aus Reichshof Brüchermühle kommend in Richtung Wiehl. In Höhe der Einmündung Oberwiehler Straße / Weidenweg überfuhr er eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Er setzte seine Fahrt jedoch unvermittelt fort. Nachdem er zwischenzeitlich noch mit einer Leitplanke kollidierte, kam er etwa 50 Meter vor der Einmündung zur Kampstraße von der Fahrbahn ab und prallte rückwärts gegen einen Baum.

 

Der Fahrer beabsichtigte sich sich zu Fuß von der Unfallstelle zu entfernen, wurde jedoch bis zum Eintreffen der Polizei von einem Zeugen festgehalten. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung und war zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Der 41-jährige wurde nach der Blutprobenentnahme zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

 

Quelle: Polizei Gummersbach

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1147 · 07 2 · # Freitag, 1. Dezember 2017