Home / Überregional / (ü) Panorama / Gummersbach: Brutaler Ladendieb (22) schubst Security Mitarbeiter (57) durch Deichmann Schaufenster! Erhebliche Schnittverletzungen

 

Gummersbach: Brutaler Ladendieb (22) schubst Security Mitarbeiter (57) durch Deichmann Schaufenster!

  • Erhebliche Schnittverletzungen
  • Beiden Ladendiebe wurden gefasst. Einer wieder auf freiem Fuß

polizei-ntoi
Rabiater Ladendieb festgenommen! Gummersbach – Am Montagabend (22.08.2016) beobachtete ein Ladendetektiv im Einkaufszentrum „Bergischer Hof“ an der Brückenstraße zwei 22- und 24-jährige Männer aus Meinerzhagen. Als diese offenbar nach einem Diebstahl im Karstadt das Einkaufszentrum wieder verlassen wollten, sprach der Ladendetektiv die beiden an. Beide ergriffen daraufhin sofort die Flucht. Einen 57 Jahre alter Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes, der sich dem 22-Jährigen in den Weg stellte um ihn aufzuhalten wurde brutal ins Schaufenster des Deichmann Schuhgeschäfts geschubst. Durch den Druck zerbarst die Scheibe, wodurch der 57-Jährige erhebliche Verletzungen erlitt. Der Wachmann ist zurzeit stationär im Krankenhaus und wartet auf seine OP! Auf Nachfrage von NEWS-on-Tour hat der Wachmann mehrere große Glassplitter auf der Rückseite. Der 22-Jährige konnte von dem Ladendetektiv ergriffen und festgehalten werden. Der 24-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber im Rahmen der polizeilichen Fahndung ebenfalls angetroffen und festgenommen werden. Die polizeiliche Bearbeitung dauert zurzeit noch an. Der 24-Jährige wird nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der 22-Jährige wird am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Hinweis: Wir wünschen dem Wachmann der der Redaktion persönlich bekannt ist alles Gute…

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 8073 · 07 4 · # Montag, 23. Januar 2017