Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

1DSC_1276.jpg

 

Kurz nach 17 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert: “Wohnhausbrand in der Händelstraße!” Ein Nachbar bemerkte Rauchschwaden im Dachstuhl. (Fotos: Norbert Schmidt / Fotoagentur NTOi.de)

 

Waldbröl – In Anbetracht der Ortslage und Situation rückten der Löschzug Waldbröl mit einem TLF und einem HLF, sowie Thierseifen mit einem TLF aus. Vor Ort stelle sich die Situation nach kurzer Zeit etwas entschärft dar. Die Isolierung des Dachstuhl hatte aus bisher noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Der Dachstuhl wurde teilweise abgedeckt, so dass man schnell den Brandherd lokalisierten konnte. Die Dämmung wurde entfernt. Unter der Leitung von Manfred Heiden hatten die Wehrmänner die Lage schnell unter Kontrolle, so dass der Löschzug Thierseifen kurzfristig wieder abrücken konnte.

 

1DSC_1279.jpg  

1DSC_1280.jpg

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1742 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017