Home / NEWS-Koeln.de / (K) Polizeibericht / Köln: Brutaler Angriff im Stadtgarten – Festnahme!

 

polizei bundespolizei
Köln: Brutaler Angriff im Stadtgarten – Festnahme! Am Montagnachmittag (10. Oktober 2016) ist ein Mann (44) bei einem brutalen Angriff in der Kölner Innenstadt schwer verletzt worden. Polizeibeamte nahmen den 28-jährigen Angreifer kurze Zeit später im Stadtgarten fest. Gegen 15:40 Uhr trat der 28-Jährige im Park von hinten an sein Opfer heran und zog ihn rücklings von einer Mauer. Anschließend schlug der Täter dem Ahnungslosen mit der Faust ins Gesicht. Als der 44-jährige Lette wehrlos auf dem Boden lag, trat sein Angreifer mehrfach gezielt gegen seinen Kopf und flüchtete anschließend in den Stadtgarten. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Kurze Zeit später kam, der aus Lettland stammende Tatverdächtige, zurück in den Park an der Venloer Straße. Die inzwischen eingetroffenen Streifenbeamten nahmen den Alkoholisierten noch vor Ort fest. Es ist beabsichtigt den 28-jährigen Wohnsitzlosen noch heute einem Haftrichter vorzuführen.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats 51 dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 495 · 07 4 · # Freitag, 9. Dezember 2016