Home / Überregional / (ü) Polizeibericht / Gummersbach: ´Kurioser´ Diebstahl!? Hund gegen Fahrrad getauscht?

 

polizei-ntoi
Gummersbach – Hund gegen Fahrrad getauscht!? Ein etwas kurioser „Diebstahl“ hat sich am Samstag (08.10.2016) in der Schulstraße in Dieringhausen ereignet. Ein 35-Jährige meldete sich am Dienstag bei der Polizei und schilderte, dass er am Samstag zwischen elf und zwölf Uhr außer Haus war. Seinen Hund hatte er im Garten zurückgelassen. Als er zurückkehrte, fand er im Bereich der Einfahrt ein rotweißes Kinderfahrrad vor, sein Hund mitsamt Leine war jedoch verschwunden. Den Hund hat er inzwischen wieder. Er wurde noch am Samstag im Bereich Dieringhausen aufgefunden. Nach einer Nacht im Tierheim freute sich der Vierbeiner über die Rückkehr zu seinem Herrchen. Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Ein Bekannter des 35-Jährigen wusste zwischenzeitlich zu berichten, dass er am besagten Samstag zwei Mädchen im Alter von etwa fünf bis acht Jahren mit dem Hund gesehen hat. Es ist daher zu vermuten, dass das aufgefundene und bislang nicht wieder abgeholte Kinderfahrrad mit dem verschwundenen Hund in Zusammenhang steht. Hinweise nimmt die Polizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261-81990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 856 · 07 3 · # Donnerstag, 8. Dezember 2016