Home / Überregional / (ü) Polizeibericht / Gummersbach: Unfall nahe Strassenverkehrsamt! Neun Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall mit Omnibus

 

Gummersbach: Unfall nahe Strassenverkehrsamt!

  • Neun Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall mit Omnibus

polizei-ntoiEin Kraftomnibus ist am Montag (31.10.2016) auf der abschüssigen Vosselstraße in Gummersbach außer Kontrolle geraten und hat 15 PKW, davon fünf parkende Fahrzeuge, zum Teil schwer beschädigt. Der 64-jährige Busfahrer aus Bergneustadt gab im Rahmen einer ersten Anhörung vor Ort an, dass er den Bus plötzlich nicht mehr abbremsen konnte. Auf einer Strecke von etwa 100 Metern glich die Vosselstraße einem Trümmerfeld. Erst kurz vor der Einmündung mit der Gummersbacher Straße gelang es dem Busfahrer sein Gefährt zum Stehen zu bringen.

Neben dem Busfahrer erlitten acht Insassen von PKW leichte Verletzungen. Ein Großaufgebot von Rettungsdienst und Feuerwehr kümmerte sich um die Verletzten und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. In dem Omnibus befanden sich glücklicherweise zum Zeitpunkt des Unfalles keine weiteren Insassen.

Quelle: Polizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1756 · 07 2 · # Dienstag, 6. Dezember 2016