Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Betrunkener Autofahrer wollte Polizeifahrzeug abdrängen und leistete dann noch Widerstand 


Betrunkener Autofahrer wollte Polizeifahrzeug abdrängen und leistete dann noch Widerstand! Radevormwald – Am Freitagmorgen 09.12.2016 fiel gegen 08:15 Uhr einer Streife in Dahlerau auf der Wuppertalstraße ein PKW-Fahrer mit sehr unsicherer Fahrweise auf. Der Fahrer, ein 65-jähriger Mann aus Radevormwald, missachtete alle Anhaltezeichen der Polizeibeamten. Als das Fahrzeug dann in der Hardtstraße überholt werden sollte, versuchte er, den Streifenwagen abzudrängen. Da ihm dies nicht gelang, konnte er später doch überholt und angehalten werden. Der Fahrer jedoch wollte auch weiterhin mit aller Gewalt weitere Maßnahmen verhindern. Er klammerte sich am Lenkrad fest und versuchte, den Beamten und die Beamtin auch noch anzugreifen bzw. aus dem Fahrzeug zu drängen. Letztendlich konnte er eine Vorführung zur Blutprobenentnahme nicht verhindern. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel des uneinsichtigen Mannes mussten beschlagnahmt werden. Er sieht nun einem umfangreichen Strafverfahren entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2802 · 07 4 · # Samstag, 27. Mai 2017