Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Aktuelle Fotos und einen Bericht gibt es HIER!

 

 

Nümbrecht – So manches Mal zuvor ward Markt gehalten zu Schloß Homburg. Doch diesmal ist’s als läg ein Zauber über dem Plan. Zu Danken ist dies den Männlein von den nahen Zwergensteinen. Nach langen Jahren tiefen Schlummers haben sie gerufen und Geschichtenerzähler von der ganzen Erdenscheibe sind kummen, nit nur von Ihnen zu berichten. So könnt Ihr diesmal eine wahre Märchenreise tun wenn Ihr zu Schloß Homburg wandelt. Von den Muselmanen bis hinauf in den oberen Schlosshof werden Euch ihre Märchenbücher wie wahre Schatztruhen geöffnet.

 

 

  • Kostenloser Buspendelverkehr zum Schloss von der Firma Sarstedt / Garderoth und der BGH ( Berufsgenossenschaft), Bitzenweg in 51588 Nümbrecht und zurück.

 

 

Doch damit noch lange nit genug. Leibhaftig stehen sie vor Euch die Fabelwesen aus längst vergangener Zeit, Riesenhafte Trolle, Rüdiger vom Galgenberg, und selbst die Hex’ mit ihrem Zaubertopf. Auch was Euch so vertraut erscheint hat sich auf wundersame Weis verändert. Die Schuhmacherin bietet Siebenmeilenstiefel feil, von Zauberfrüchten und deren Wirkung weiß die Inderin zu berichten, und des tapferen Schneiderlein Gürtel könnt Ihr beim Riemenschneider bestaunen. Funkelnd sind die Schätze der Muselmanen, wie einst die Ali Babas, und nur der Meister Fleiß ist hier kein Märchen.

 

 

 

 

 

Der Wunder sind so viele, wer mag sie beschreiben, doch traut darauf, dass Eure Augen Euch die besten Erzähler sind. Ein Duft liegt über dem Plan als hätt das Schlaraffenland seine Pforten aufgetan. Da gibt es Gebratenes und Gesottenes, schäumendes Bier und kühlen Wein. Jedwedem läuft da das Wasser im Munde zusammen, verführerisch duftet so manche Leckerey, so viel feiner noch als der süße Brei. Die freundlichen Zwerge selbst, die dies alles zuwege brachten haben einen Abgesandten geschickt Euch gebührlich zu begrüssen. Wenn aber der Wächter Ruf erschallt und es Abschied nehmen heißt könnt Ihr mit Recht sagen Ihr wart zu Gast in einer Zeit in der das Wünschen noch geholfen hat.               

 

  • Huldrych von Monasteria

    Einst  zogen sie von Burg zu Burg. Die Minnesänger und Erzähler. So manches wussten sie zu berichten aus Euch so ferner Zeit. Heldenhaftes und unglaubliches, von Feen, Drachen und Riesen. Wenn er erzählt da ist es als stünden sie leibhaftig vor Euch.

 

  • Shamana die Märchenhexe

    Im Schlosshof hat sie Ihr Zelt aufgeschlagen. Vorbotin der Walpurgisnacht und doch alles Andere als Schreckgestalt. Sie verzaubert Kindlein und Altvordere mit ihren wundersamen Märlein. und wenn sie Zaubersprüche spricht entspringt ihrem Topf pures Hexengold, den Kindlein zum Geschenk.

 

  • Abu Muhammad

    „Es war einmal oder war es nicht? “ so beginnen alle Märchen auch die, die er Euch erzählt. Eure Augen strahlen so wie die Eurer Kindlein wenn er Euch in seine Wunderwelt entführt. Denn das lärmende Treiben ringsumher ist gänzlich vergessen, wenn Ihr Euch dem Klang seiner Stimme ergebt.

 

  • Bertholder der Erzähler am 1. Mai

    Einen wahren Schatz nennt er sein eigen. Geschichten von der ganzen Erdenscheibe und die Gabe Euch damit die Herzen weit zu machen.

 

  • Tris Kilian

    Wären sie nur Musikanten, hätten sie den Ruf der Zwerge gewisslich nit gehört. Denn ihre Lieder sind so viel mehr als schöne Melodien. Auch sie erzählen wundersame Geschichten die Euer Herz berühren. Wenn aber Harfe und Schlüsselfidel erklingen ists als würden Euch die Elfen singen.

 

  • Benjamin smalls

    Bescheidenheit zeichnet den wahren Meister aus. Denn was er vollbringt lässt Euch das Maul vor Staunen offen stehen. Jedwedes Ding verliert in seinen Händen die Schwerkraft und was Euch wie Spiel erscheint ist tausender Mühen Lohn.

 

  • Theatro Aurora

    Just der Anderwelt entsprungen stolzieren riesenhafte Fabelwesen über den Plan und lassen Euch das Hier und Jetzt vergessen.

 

  • Rüdiger vom Galgenberg

    Schaurig schön sind seine Geschichten von Spitzbuben und Galgenvögeln. Was andere sich nur am Nachtfeuer zuraunen bringt er ans Licht der Sonne. So wird offenbar, auch das Gruseln ist manchem wohliger Schauer.

 

  • Der Büttel Mollinarius und sein Kegelbruder

    „Ach wie waren die Zeiten doch vordem angenehm und sehr bequem. Die Spitzbuben haben es sehr kommod wo nur Mollinarius droht.“ Gutmütiger Arm des Gesetzes das ist er der Herre Büttel dem man doch mit Achtung gegenübertritt. Den Krämern ist er Schutz und Schirm und seine Leidenschaft macht er sich zur Berufung, denn keiner außer seinem Kompagnon liebt das Kegeln so wie er. Jeden lädt man gern zum Wettstreit, denn was wäre ein Fest ohne das lustige Kegelspiel?

 

 


Das Programm am Sa. 28.04.2007

 

Am Podium

  • 11. 00 Das Signum
  • 11. 30 Die feierliche Markteröffnung
  • 12. 30 Triskilian
  • 13. 30 Benjamin Smalls
  • 14. 30 Der Tanz der Marktleut
  • 15. 30 Theatro Aurora
  • 16. 30 Benjamin Smalls
  • 17. 30 Triskilian
  • 18. 30 Der Wunderreigen
  • 20. 00 Der Ruf der Nachtwächte

 


Bei den Muselmanen: 13. 00, 15.00, 17.00   Abu Muhammad

 

 

Im mittleren Hof

  • 12. 30   Huldrych von Monasteria
  • 13. 30   Theatro Aurora
  • 14. 30   Huldrych von Monasteria
  • 15. 30   Triskilian
  • 16. 30   Huldrych von Monasteria
  • 17. 30   Benjamin Smalls 

 

Im Oberen Schloßhof

  • 12. 30   Des Büttels Kegelspiel
  • 13. 30   Shamana
  • 14. 30   Des Büttels Kegelspiel
  • 15. 30   Shamana
  • 16. 30   Des Büttels Kegelspiel
  • 17. 00   Des Henkers Meisterstück 
  • 17. 30   Shamana

 

 

Das Programm am So. 29. 04. und am Mo. 1. des Maien 2007

 


Am Podium

  • 11. 00   Das Signum
  • 11. 30   Die feierliche Markteröffnung
  • 12. 30   Triskilian
  • 13. 15   Benjamin smalls
  • 14. 00   Der Tanz der Marktleut
  • 14. 45   Theatro Aurora
  • 15. 30   Triskilian
  • 16. 15   Benjamin Smalls
  • 17. 00   Theatro Aurora
  • 17.30    Der Wunderreigen
  • 19. 00   Der Ruf der Nachtwächter

 

Bei den Muselmanen

13:00 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr Abu Muhammad

 

Im mittleren Hof

  • 12. 30   Huldrych von Monasteria
  • 13. 30   Theatro Aurrora 
  • 14. 30   Huldrych von Monasteria
  • 15. 30   Benjamin Smalls
  • 16. 30   Triskilian
  • 17. 00   Huldrych von Monasteria

 

 

Im oberen Schlosshof

  • 12. 30   Des Büttels Kegelspiel
  • 13. 30   Shamana
  • 14. 30   Des Büttels Kegelspiel
  • 15. 30   Shamana
  • 16. 30   Des Henkers Meistertück
  • 17. 30   Shamana
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3192 · 07 4 · # Dienstag, 12. Dezember 2017