Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Drolshagen
(Sauerland) – Ein Autofahrer wurde bei Eis und Schnee von der Fahrbahn geschleudert! Am Montagabend 02.01.2016 zog sich ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Brachtpe und Iseringhausen leichte Verletzungen zu. Der 18-jährige Fahrzeugführer war auf dem Weg in Richtung Iseringhausen, als er ausgangs einer Kurve auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern geriet, einen Leitpfosten überfuhr und von der Straße rutschte. Sein Pkw stürzte eine Böschung hinunter, überschlug sich und landete in einer Wiese. Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Bei dem Unfall erlitt der 18-Jährige leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. An seinem Wagen entstanden erhebliche Schäden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

 

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 870 · 07 8 · # Donnerstag, 27. April 2017