Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach: Glatteis Unfall!

  • Erstmeldung! Glatteisunfall ging glimpflich aus! PKW Fahrer legte sein Fahrzeug auf die Seite
  • Das Unfall-Fahrzeug hatte ein spanisches Kennzeichen
  • Für NEWS-on-Tour vor Ort war Felix Röpke


Gummersbach/Bernberg – Am Mittwoch 04.01.2017 informierte die Kreisleitstelle des Oberbergischen Kreises am späten Abend um 23:27 Uhr über einen PKW Unfall mit zwei verletzten Personen. Das Unfallfahrzeug hatte ein spanisches EU-Kennzeichen. Der Unfall ereignete sich auf der Dümmlinghauser Straße. In dem Fahrzeug befanden sich zwei männliche Fahrzeuginsassen. Glücklicherweise wurde entgegen der Meldung der Leitstelle niemand wirklich verletzt. Beide Personen standen unverletzt neben dem Fahrzeug. Vom Kreiverkehr in Dümmlinghausen aus gesehen fuhr der Fahrer in Richtung Bernberg. Vermutlich durch Glatteis (Blitzeis) kam das Fahrzeug der Spanier ins schlittern. Der PKW fuhr daher unkontrolliert rechts gegen ein massives Gelände, kam weiter ins schleudern und legte sich schließendlich auf die Seite. Es entstand Sachschaden. Die Feuerwehr Derschlag, Bernberg und Gummersbach waren im Einsatz. Fotos: Felix Röpke [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Die Original Einsatzmeldung der Kreisleitstelle lautete:

51643; Dümmlinghauser Str. ; 03 Gummersbach (G); PRES;; 2 Verkehrsunfälle im Bereich Bernberg. 2 Verletzte Personen. Fw Derschlag, Bernberg und Gummersbach im Einsatz

.

Die Fahrt auf Glatteis endete für den Fahrzeugführer mit spanischem Kennzeichen auf der Seite seines Autos

Update zu dieser Meldung: „Aus dem offiziellem Polizeibericht“ (05.01.2017 – 13:31 Uhr)

Zwei Leichtverletzte bei Glatteisunfall -Auf Eisglätte hat am Mittwochabend (4.1.) ein 19-Jähriger aus Gummersbach die Kontrolle über seinen PKW verloren. Der Mann war gegen 22:50 Uhr auf der Dümmlinghauser Straße unterwegs, als er ins Schleudern geriet. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte dort auf die Fahrerseite. Der 19-Jährige sowie ein ebenfalls aus Gummersbach stammender, 18-jähriger Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der erheblich beschädigte Kleinwagen musste abgeschleppt werden. Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis 

 

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3364 · 07 3 · # Donnerstag, 19. Oktober 2017