Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Daniel Habesohn (WR #102) entführt dem TTC Schwalbe Bergneustadt zwei Punkte aus eigener Halle

  • Post SV Mühlhausen revanchierte sich mit 3:2 Sieg für die Niederlage im Hinspiel
  • Für NEWS-on-Tour vor Ort war Felix Röpke


Der mehrfacher österreichischer Staatsmeister im Einzel und Doppel Daniel Habesohn (30, Foto links) entführt dem TTC Schwalbe Bergneustadt zwei Punkte aus der eigenen Halle vor heimischen Publikum! Der Post SV Mühlhausen revanchierte sich mit 3:2 Sieg für die 2:3 Niederlage im Hinspiel! Zum ersten Mal, seit dem Stelldichein der Schwalben in die erste Tischtennis Bundesliga, spielte der TTC Schwalbe Bergneustadt in der „heimischen Sporthalle der Realschule“ in Bergneustadt. Aufgrund des zeitgleich stattfindenden „Promi-Kicks“ mit Lothar Matthäus und Lukas Podolski in der Schwalbe Arena war der übliche Spielort der Schwalbe an diesem Tag belegt. Der 11. Spieltag der TTBL fing für Bergneustadt am Sonntag 08.01.2017 mit einer Niederlage von Benedikt Duda gegen den Daniel Habesohn (11:7,  9:11,  10:12 und 13:15, gelbes Trikot) nicht gerade gut an. Auch in der letzten Partie des Tages behielt der Österreicher Habesohn kühlen Kopf und entschied das Duell mit seinem ersten Matchball zum 3:0 (16:14, 11:9, 11:6) gegen Steffen Mengel. Die Ergebnisse der anderen Partien sehen sie weiter unten. Fotos: Felix Röpke [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de  

Die einzelnen Partien im Detail:

  • (1-2) Benedikt Duda gegen Daniel Habesohn 11:7   9:11   10:12   13:15    ( 1:3)   0:1 
  • (2-1) Steffen Mengel gegen Ovidiu Ionescu 6:11   11:6   5:11   7:11   (1:3)   0:1 
  • (3-3) Ricardo Walther gegen Lars Hielscher 11:5   11:8   10:12   11:7   (3:1 )  1:0 
  • (1-1) Benedikt Duda  gegen Ovidiu Ionescu  9:11   12:10   11:7   17:15  (3:1)   1:0 
  • (2-2) ) Steffen Mengel gegen Daniel Habesohn 14:16   9:11   6:11  (0:3)   0:1  
  • Bälle Gesamt: 193:197   Sätze Gesamt 8:11
  • Spielbeginn: 15:00 Uhr – Spielende: 18:26 Uhr

 


Rund 130 Zuschauer zog es am So. 08.01.2017 um 15:00 Uhr in die Realschulsporthalle nach Bergneustadt um das Spiel in der TTBL zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und dem Post SV Mühlhausen zu begleiten

 


Die Schiedsrichter in der Partie TTC Schwalbe Bergneustadt und dem Post SV Mühlhausen waren: (OSR) Hans-Georg Vaaßen, (1. SRaT) Stefan Maresch, (2. SRaT) Ana Beja-Pütz und (3. SRaT) Holger Gehrbrandt

.

… weiter Bonusbilder aus der Realschulhalle in Bergneustadt:


TTC Schwalbe Bergneustadt vs. Post SV Mühlhausen | So. 08.01.2017 | Realschulsporthalle Bergneustadt

 


Die Zuschauer Realschulsporthalle Bergneustadt sahen ein spannendes Spiel | TTC Schwalbe Bergneustadt vs. Post SV Mühlhausen | So. 08.01.2017

 


Die Tischtennis Fans des TTC Schwalbe Bergneustadt verpassen knapp den Sieg gegen Post SV Mühlhausen | So. 08.01.2017 | Realschulsporthalle Bergneustadt

 


Nach 3 Stunden und 26 Minuten endete die Partie um 18:26 Uhr zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und Post SV Mühlhausen 2:3 für die Gäste

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1045 · 07 2 · # Mittwoch, 28. Juni 2017