Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Obduktion abgeschlossen! Daran starb das Mädchen (3) im Gumbala Schwimmbad laut Siegener Staatsanwaltschaft


NEWS-on-Tour berichtete bereits sehr ausführlich über das tragische Unglück im Gummersbacher Badeland (Gumbala) bei dem am Sonntag 22.01.2017 ein 3-jähriges Mädchen schwere Verletzungen bei einem Badeunfall erlitt und wenige Tage später in einer Klinik in Siegen verstarb. Das kleine Mädchen hatte Wasser in der Lunge. Dies ergab die Obduktion am Mittwoch. Der Sprecher der Siegener Staatsanwaltschaft: „Allen Anzeichen zufolge ist der Tod durch Ertrinken ursächlich. Eine andere Todesursache konnte nicht festgestellt werden!“ Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Die Kölner Staatsanwaltschaft, die auch für Gummersbach zuständig ist, ermittelt wer für den Tod des Mädchens verantwortlich ist… 

.

+++ Video in voller Länge (56:16 Min) der PK ansehen! Press „PLAY“ zum ansehen… 

Hinweis: Die Pressekonferenz fand statt, als die 3-jährige noch am leben war!

YouTube Direktlink: https://youtu.be/9wnkO4MNOLI – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen

.

+++ Video ansehen! Frank Helmenstein (Bürgermeister Stadt Gummersbach) spricht ´Klartext´ (07:13 Min.) +++

YouTube Direktlink: https://youtu.be/I0qSCdM_UOk – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen

.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 7438 · 07 2 · # Samstag, 21. Oktober 2017