Home / Überregional / (ü) Gesundheit / Kaffee Trinker aufgepasst! Neues 3D-Süßmittel LiLiteez zur Reduktion des Zuckergehalts Ihres Heißgetränks! Schaumkuss-Süßmittel mit Doppelfunktion

 
Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Kaffee Trinker aufgepasst!

  • Neues 3D-Süßmittel LiLiteez zur Reduktion des Zuckergehalts Ihres Heißgetränks!
  • Schaumkuss-Süßmittel mit Doppelfunktion
  • Zwei Liteez enthalten ungefähr zwei Kalorien anstatt 20 Kalorien von zwei Kaffelöffeln Zucker


Lampados
bringt ein Süßmittel der nächsten Generation für heiße Getränke, wie beispielsweise Kaffee, Cappuccino oder Tee auf den Markt! Es handelt sich hierbei um ein neues 3D-Süßmittel zur Reduktion des Zuckergehalts Ihres Heißgetränks. Die Firma Lampados International Ltd. stellte auf der ISM (Internationale Süßware Messe) in Köln ein Süßmittel mit dem Namen „LiLiteez“ der nächsten Generation vor. Dieses Schaumkuss-Süßmittel mit Doppelfunktion löst sich in Ihrem Kaffee/heißem Getränk auf und kann auch als Nascherei mit wenigen Kalorien genossen werden. Dieses Süßmittel wird in neuartiger Form – als Schaumkuss – gereicht und enthält kein Ei, keinen Zucker und ist vegan. Geben Sie zwei Schaumküsse in Ihren Kaffee, rühren Sie um und genießen Sie die Süße von Zucker. Zwei Liteez enthalten ungefähr zwei Kalorien anstatt 20 Kalorien von zwei Kaffelöffeln Zucker. Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

„Unsere Idee war, ein ganz neues Konzept für ein gesünderes, leckeres und genußvolleres Süßmittel zu entwickeln, um eine neue Erfahrung für den Genuss von Kaffee oder Tee beziehungsweise eine Nascherei zu schaffen“, so Noam Kaplan, CEO von Lampados.

Dieser vegane, zum Patent angemeldete Schaumkuss ist ein Snack auf Pflanzenbasis, enthält keine Allergene wie Eier, Gluten, Laktose oder Nüsse und enthält sechs einfache Zutaten. „Viele Konsumentinnen und Konsumenten wünschen sich etwas Süßes in und zu ihrem Kaffee“, merkte Kaplan an. Er fuhrt fort: „Unser neuer Schaumkuss erfüllt sowohl das Bedürfniss nach einem köstlichen Süßmittel mit wenig Kalorien als auch nach einem genussvollen Dessert, ohne dass beim Geschmack Kompromisse gemacht werden müssen, während gleichzeitig die Gewichtskontrolle unterstützt wird.“

„Die wirkliche Herausforderung bestand darin, einen köstlichen Schaumkuss ohne Eier und Zucker zu schaffen: zwei unabkömmliche Komponenten für ein gebackenes Baiser, die Textur, Form und Geschmack schaffen. Bei Liteez schaffen die Ballaststoffe die Textur und es ist trotzdem stabil, knusprig und weißt einen guten Geschmack auf.“

Liteez wurde zusammen mit Practical Innovation, Israel, entwickelt, einem preisgekrönten weltweit tätigen Innovationsunternehmen. „Unsere Mission bestand darin, einem traditionellen Unternehmen für Süßmittel ein vollständig neues Produkt bereitzustellen, dass den süßen Genuss auf eine neue Ebene hebt“, erklärte Tal Laizer, CEO von Practical Innovation. Er fuhr fort: „Das ist nicht nur ein neues Süßmittel sondern es bietet ein völlig neues Aussehen und eine neue Wahrnehmung: eine 3D-Geschmackserfahrung.“

Für Liteez wird ein Eiweiß aus Gemüse genutzt, dass wie Ei aufgeschäumt werden kann, wodurch die Textur und die Form eines Schaumkusses geschaffen wird. Die Funktion von Zucker wird durch präbiotische Fasern erzeugt, die einen stabilen Schaum schaffen, der die Form eines Schaumkusses behält, während er gleichzeitig in heißen Getränken wie Kaffee oder Tee aufgelöst werden kann.

„Wir hören oft von einer Zuckersteuer oder von Zuckerreduktion. Letzten Endes wünschen sich Konsumentinnen und Konsumenten gesündere Optionen zum Süßen, aber sie wollen nicht auf den Genuss verzichten“, fügte Kaplan hinzu.

Lampados Ltd., ein Unternehmen im Familienbesitz, wurde im Jahr 1995 von Menny Kaplan gegründet. Die Produktionsstätte ist traditionell auf Süßungsmittel zum Hausgebrauch und Gesundheitsprodukte wie zuckerfreie Sirupe spezialisiert. CEO Noam Kaplan kam 2009 zum Unternehmen, nachdem umfangreiche Entwicklungen im Technologiebereich und Investitionen in die Anlagen der Produktionsstätte, unter anderem in neue Geräte und automatische Verpackungssysteme vorgenommen wurden. Die Produktionsstätte verfügt über die Zertifizierung BRC Grade A.

Quelle: Lampados International Ltd. / Noam Kaplan
.
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 567 · 07 2 · # Donnerstag, 30. März 2017