Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Die Polizei Köln hat am Montag Nachmittag 13.03.2017 einen Mann (25) im Kölner Stadtteil Vogelsang festgenommen, der zuvor eine junge Frau (25) beleidigt und mit Steinen beworfen hat. Die 25-Jährige hielt sich wie auch der spätere Täter gegen 15:30 Uhr an der KVB-Haltestelle “Wolffsohnstraße”, als er die junge Frau unvermittelt mit “Schlampe” beleidigte. Direkt im Anschluss warf der Mann einen Stein, den er offensichtlich zuvor aus dem Gleisbett genommen hatte, aus kurzer Distanz auf die Geschädigte. Um sich in Sicherheit zu bringen, lief die Frau vom Bahnsteig, wurde aber nochmals von einem Stein getroffen. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. [Medienarchiv Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de]

Nachdem die Geschädigte die Polizei verständigt hatte, nahm eine Streifenwagenbesatzung den Tatverdächtigen noch in Tatortnähe fest. Der 25-Jährige ist bereits vielfach einschlägig in Erscheinung getreten. Er wurde am 14.03.2017 dem Haftrichter vorgeführt…

Quelle: Polizeipräsidium Köln
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1910 · 07 2 · # Samstag, 18. November 2017