Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Am frühen Freitagmorgen 17.03.2017 ist ein 61 Jahre alter Mann auf der A1 bei Burscheid tödlich verunglückt. „Tödlicher Stauende-Unfall auf  Bundesautobahn 1. Nach ersten Ermittlungen fuhr er gegen 05:15 Uhr mit seinem Ford Transit ungebremst auf einen stehenden Sattelzug aus Düren (Fahrer 41) auf und wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus dem Führerhaus und brachte ihn in eine Klinik. Dort erlag der aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis stammende Mann seinen schweren Verletzungen. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Polizeibeamte sperrten für den Rettungseinsatz die Autobahn in Fahrtrichtung Köln. Während der Unfallaufnahme leitete das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln den Verkehr auf zwei Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei. Nachfolgende Fahrzeuge stauten sich auf einer Länge von bis zu elf Kilometern.

Quelle: Polizeipräsidium Köln
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 918 · 07 2 · # Samstag, 23. September 2017