Home / NEWS-Oberberg.de / Bergneustadt / Bergneustadt: Strafverfahren eingeleitet! Auseinandersetzungen nach Fußballspiel des FC Wiedenest-Othetal! Tumultartigen Szenen. Eltern und Zuschauer liefen aufs Spielfeld um die Spieler voneinander zu trennen

 
Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Unrühmliches Ende eines Fußballspiels im Oberbergischen Kreis!  Bergneustadt/NRW – Es folgt der ORIGINAL Polizeibericht: „Nach einem Fußballspiel der B-Jugendmannschaften des gastgebenden FC Wiedenest-Othetal und der Mannschaft des SVE Hohkeppel gerieten am Samstagabend (18.03.2017) Spieler der beiden Mannschaften aneinander. Zeugen berichteten von tumultartigen Szenen und dass Eltern und Zuschauer auf das Spielfeld liefen, um die Spieler voneinander zu trennen. Als die Polizei von der Auseinandersetzung Kenntnis erhielt, hatten sich die Wogen bereits wieder geglättet. Nach bisherigen Erkenntnissen trugen zwei 14- und 16-jährige Lindlarer leichte Verletzungen davon. Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de  [ Bildmotiv: Luftbildaufnahme des Sportplatz in PernzeFC Wiedenest-Othetal ]

Die Vorfälle werden ein strafrechtliches Nachspiel haben. Die Polizei hat sämtliche Personalien der Spieler aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.“

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2446 · 07 16 · # Montag, 27. März 2017