Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Bei einem Verkehrsunfall in der Kölner Innenstadt ist am Dienstagvormittag 28.03.2017 ein Fußgänger (54) schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war von einer Straßenbahn erfasst und mitgeschleift worden. Aus bislang ungeklärten Gründen hatte der Fußgänger kurz nach 11:30 Uhr an der KVB-Haltestelle “Rudolfplatz” das in Richtung stadtauswärts führende Gleisbett betreten. Dabei wurde er von einer einfahrenden Straßenbahn erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Mit schweren Verletzungen wurde der 54-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Die Straßenbahnfahrerin (58) und ein Augenzeuge (59) erlitten einen Schock.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 680 · 07 3 · # Montag, 11. Dezember 2017