Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Zeugen beobachteten am Freitag, gegen 20:55 Uhr, das Ausparken eines PKW in der Landrat-Danzier-Straße. Sie erkannten, dass der PKW zunächst leicht gegen einen abgestellten PKW und dann gegen eine Hauswand gestoßen war. Danach wurde ein Fahrerwechsel vorgenommen und der PKW fuhr davon.

 

Diese Beobachtungen teilten sie unmittelbar der Polizei mit. Eine sofortige Fahndung führte kurz darauf zum Erfolg; der flüchtige PKW konnte in Waldbröl festgestellt werden. Es stellte sich heraus, dass die eigentliche, 19-jährige, Fahrzeugführerin den PKW einer 19-jährigen Mitfahrerin kurzfristig überlassen hatte, damit diese „Fahrversuche“ durchführen konnte – sie wäre gerade dabei den Führerschein zu erwerben. Gegen beide wurde eine Strafanzeige erstattet; es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 900,00 €.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 901 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017