Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

CU! (Cheer UP) – Mega Bowlingcenter, Sportsbar mit Restaurant und Tanzzentrum in Wiehl wird gebaut! 

In dem neuen Freizeitobjekt in Wiehl namens „Cheer Up“ (gegenüber REWE XXL) entsteht auf über 1.000 m² ein neuer Meetingpoint im Oberbergischen, der im Sommer 2009 seine Pforten öffnen wird. „Cheer Up“ das heißt so viel wie: „sich erfreuen“ und „auf ins Vergnügen“. Für Jung und Alt wird dort ein Freizeitbereich geschaffen, der verschiedenste Aktivitäten unter einem Dach vereint. Bowlingcenter, Billardlounge, Sportsbar, Tanzcentrum, Restaurant – Das Bowlingcenter Wiehl. Mit acht Bowlingbahnen wird es in Wiehl eine neue Freizeitmöglichkeit geben, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen ansprechen wird.

Wiehl – In dem stilvoll ausgestatteten Bowlingcenter ist genügend Platz, um mit Freunden und Bekannten oder im Verein die Freizeit zu verbringen. Spezielle Bowlingangebote und Aktionen hält das Bowlingcenter Wiehl jederzeit bereit. Für Bowlingclub Mitglieder (die Mitgliedschaft ist KOSTENLOS) gibt es bevorzugte Bahnreservierungen und spezielle Preisangebote. 

Das Bowling Programm ist sehr Vielfaltig: Bowlingpartys, Firmenevents, Bowling Club, Hausligen, Bowlingturniere, Kinderbowling, Kindergeburtstagsfeiern, Weihnachtsfeiern, StarBowling (einzigartig in Wiehl), Obstbowling (speziell für Oberstufenschüler), DiscoBowling, Brunchbowling und vieles mehr. 

 

Die Sportsbar mit Public Viewing Früher unter dem Namen „Tattoo“ bekannt und der „Inn“ Treff für alle jungen Leute, HEUTE die Sportsbar Wiehl, die viele verschiedene Sportarten unter einem Dach vereint. Junge Leute, Erwachsene, Junggebliebene sowie Vereine in und um Wiehl erhalten so die Möglichkeit, sich in gemütlicher Atmosphäre auf einen Drink zu treffen.

Die Sportsbar richtet sich nach den amerikanischen Vorbildern und hat weitestgehend Flaschenbiere, Importbiere sowie verschiedene alkoholfreie Getränke im Angebot. Weiterhin wird es heimisches Bier vom Faß geben. Ein besonderer Wert wird auch dem Cafébereich gewidmet. So soll es beispielsweise die Möglichkeit geben, auf eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen herein zu schauen. Auch für die Latte Macchiato Fans wird es hier eine breite Auswahl an Angeboten geben.

 

Mit gleich 3 Highlights kann die Sportsbar in Oberberg auftrumpfen. “Restaurant”. Mit einem angeschlossenen Restaurant mit bis zu 200 Sitzplätzen werden nicht nur Sportsbar typische Speisen angeboten, sondern auch etwas Einzigartiges in Oberberg. Die Sportsbar bietet ihren Kunden die Möglichkeit, sich das Essen selbst zusammen zu stellen. Nach Auswahl am reichhaltigen Gemüse- und Fleischsorten-Buffet wird die Portion beim Koch abgegeben. Dann kann man entweder bei der Zubereitung zusehen oder sich das fertige Essen direkt an den Platz bringen lassen.

Verschieden Soßen verfeinern die Auswahl. Die schonenden Garzeiten treffen auf viel Zuspruch, denn ein gesundes Essen ist ein wichtiger Bestandteil in der heutigen Zeit. Das Restaurant richtet sein Angebot an Schüler, die für kleines Geld eine Möglichkeit suchen Mittags essen zu können, Jugendliche und Erwachsene, die gerne zwischen den Bowling- oder Billardspielen eine Kleinigkeit zu sich nehmen möchten sowie natürlich auch denjenigen, die sich einfach nur zum Essen verabreden wollen. Das Restaurant kann auch für Feierlichkeiten genutzt werden, denn ein eigens abtrennbarer Bereich für bis zu 100 Personen kann für Geburtstagsfeiern, Bowling Clubs, Tagungen, Festen und Besprechungen zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Public Viewing ist im CU „Cheer Up“ das Thema Im gesamten Objekt befinden sich Bildschirme und Videoleinwände, die dem Besucher in den Wartezeiten oder Spielpausen die Möglichkeit bieten Sporthighlights, Fußball Bundesliga oder andere Sportevents zu erleben. Im Bowlingbereich wird es zwei Großleinwände, in der Billardlounge vier Flachbildschirme und im Bar- und Restaurant-Bereich weitere Leinwände und Bildschirme an den unterschiedlichsten Positionen geben.

 

Chill Out Area – Für Jugendliche und Erwachsene das Highlight in Wiehl. In einem kleinen aber sehr gemütlichen Bereich entstehen gleich zwei Sofaecken, im Loungestyle, die zum „Chillen“ mit Freunden einladen. Dieser wird durch zwei Playstations und Wii´s auf zwei Flat Screens zum multimedialen Entspannungserlebnis. Das Bowlingcenter ist 7 Tage in der Woche geöffnet.

 

 

Betriebsstätte:

 

 

Firmenanschrift:

  • Bowlingcenter Wiehl GmbH & Co. KG
  • Falkenweg 18
  • 51674 Wiehl

 

 

 

Das neue “Tanzcentrum Markus & Andre Kasel” in Wiehl

 

Seit mehr als 10 Jahren gibt es die Tanzschulen Kasel im Oberbergischen mit einem kontinuierlichen Freizeitangebot im Bereich Tanzen und Unterhaltung. Ab Sommer diesen Jahres wird das Tanzcentrum Markus & Andre Kasel in Wiehl eine Tanzschule betreiben, die speziell auf die Tanzbedürfnisse in Wiehl angepasst sein wird.

 

So soll es neben den erfolgreichen Tanzangeboten wie „Videoclip Dancing“ und „Kindertanz“ auch den Bereich Ballett geben. Das junge Tanzlehrer-Team um Markus und Andre Kasel herum hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Tanzen in und um Wiehl herum wieder zu einem Erlebnis für Jung und Alt („Junggebliebene“) werden zu lassen. So umfasst das Kurs- und Clubangebot neben den oben genannten Tanzrichtungen für Kinder und Jugendliche auch den Bereich Seniorentanz und Gesellschaftstanz für Paare und Ehepaare. Aber auch für Singles in Oberberg kann die Tanzschule etwas Einmaliges anbieten: In der eigens erstellten Single-Börse ( www.tanzen-kasel.de ) können sich Interessierte eintragen und nach einem Tanzpartner suchen lassen.

 

Der Ausbildungsbetrieb Kasel hat vor mehreren Jahren die Trendwende erkannt und rechtzeitig die Mitarbeiter auf Aus- und Weiterbildungen im Bereich Kindertanz geschickt, so dass sich heute 3 ausgebildete ADTV-Kindertanzlehrer speziell um die Bedürfnisse der Kleinsten (ab 2 Jahre) kümmern.

 

Auch der Bereich Discofox (gerade für Oberberg wichtig) wird in Wiehl eine besondere Rolle spielen. So ist es doch beispielsweise auf den Abendveranstaltungen der Stadt Wiehl mehr als wichtig diesen Tanz zu beherrschen, um eben nicht allein sitzen zu bleiben, sondern mit den anderen Tänzern auf der Tanzfläche das eigene Bein gekonnt schwingen zu lassen.

 

Als neuesten Trend für das Jahr 2009 kann das Tanzcentrum Kasel gleich zwei Angebote präsentieren: DanceFIT! – Die Alternative zum Aerobic. „DanceFIT!“ steht für Bewegung – Spass – Ausdauer – leichte Partytanzbewegungen und jede Menge Musik. Der Kurs richtet sich an alle ab 25 Jahren. Ladysfirst – Hier dreht sich alles um Frauen, deren Partner keine Zeit oder keine Lust haben zu tanzen, die aber dennoch gemeinsam mit gleichgesinnten Frauen Tanzschritte erlernen möchten. Hier wird vom Walzer bis Discofox all das unterrichtet, was auf der Tanzfläche benötigt wird. Das Tanzcentrum wird an den Wochenenden sog. Tanzpartys veranstalten, die zum einen für alle Tanzbegeisterten sind, die ihre Tanzschritte in stilvollem Ambiente üben möchten und zum anderen natürlich auch für alle, die sich einfach bei guter Musik mit netten Leuten treffen möchten.

 

Zu einem der wichtigsten Aufgabenbereiche gehört auch die Nachwuchsförderung, für welche die Tanzschule Kasel im Oberbergischen Kreis mit ihren Formationen und Projekten bereits bekannt geworden ist. Eine enge Zusammenarbeit mit den Wiehler Grund- und Weiterführenden Schulen wird angestrebt (bzw. läuft bereits). Tanzshows, wie es sie früher gab, soll es wieder geben. Talente im Bereich Tanz und Show sollen gefördert werden, um das Potential, welches in Wiehl steckt, hervor zu heben. Die Tanzschule wird an 7 Tagen der Woche mit einem kontinuierlichen Programmangebot und regelmäßigen Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren in der Stadt Wiehl einen neuen Start wagen.

 

Das schwere Erbe durch jahrelange Inhaber- oder diverse Tanzlehrerwechsel wird die Tanzschule Kasel hinter sich lassen. Das Tanzcentrum steht für Regelmäßigkeit, Spaß beim schönsten Hobby zu Zweit sowie für eine ungezwungene Atmosphäre, in der sich jeder wohl fühlen kann.

 

 

Das Programmangebot der Tanzschule Kasel in Wiehl besteht aus:

  • Kinder ab 2 Jahre Kindertanz, Bandingoo Dance Club, Ballett (in Planung)
  • Kinder ab 3 Jahre Bandingoo Dance Club, Ballett (in Planung)
  • Kinder ab 5 Jahre Bandingoo Dance Club, Ballett (in Planung)
  • Kinder ab 7 Jahre Videoclip Dancing – Dance4Fans, Kindergesellschaftstanz, Ballett (in Planung)
  • Kinder ab 9 Jahre Videoclip Dancing – Dance4Fans, Hip Hop Kids, Kindergesellschaftstanz, Ballett (in Planung)
  • Kinder ab 12 Jahre Videoclip Dancing – Dance4Fans, Hip Hop, Gesellschaftstanz
  • Jugendliche ab 14 Jahre Videoclip Dancing – Dance4Fans, Hip Hop, Gesellschaftstanz
  • Junge Leute / Erwachsene Grund- und Fortgeschrittenen Tanzkurse im Bereich Gesellschaftstanz für Singles / Paare und Ehepaare, Hip Hop, Videoclip Dancing – Dance4Fans, DanceFIT!, Ladysfirst, Sondertanzkurse (Discofox, Discofox Club, Salsa, Tango Argentino, Latin-MIX, Rock ‘n Roll) Senioren Seniorengesellschaftstanz mit Kaffee und Kuchen, Seniorenausflüge Das Tanzlehrer-Team und die gesamte Familie Kasel freuen sich auf Ihren Besuch zum „Tag der offenen Tür“ (Sommerfest).

 

Für Fragen zum Angebot der Tanzschule Kasel in Wiehl steht Ihnen Herr Markus Kasel sowie Herr Andre Kasel zur Verfügung. Kontakt: Tanzcentrum Markus & Andre Kasel GbR Homburger Str. 9, 51674 Wiehl, Tel.: 02261 – 911088 (vorläufig), Mobil: 0170 – 930 59 30 Markus Kasel, Mobil: 0170 – 410 50 67 Andre Kasel, E-Mail: info@tanzen-kasel.dhttp://www.tanzen-kasel.de

 

Wissenswertes zu den Tanzschulen Kasel –  Die Tanzschule Markus Kasel in Engelskirchen (Haupthaus) besteht seit 1997 und ist 7 Tage in der Woche geöffnet. Videoclip-Dancing Formationen wie die „Little Devils“ und die Hip Hop Formation „Underground Projekt“ wurden doppelter Deutscher Meister, Europameister und mehrfache Deutschland Cup Sieger. 80% dieser Jugendlichen Formationsmitglieder kommen aus Wiehl. Platin Schallplatte für die Little Devils für ein gemeinsames Projekt mit der erfolgreichsten Kinderband „Die Lollipops“.

 

Lateinformation mit 4 – 8 Paaren. Show & Dance Formation mit 8 Paaren. Einzeltänzer im Bereich Videoclip- und Lateintanz. Regelmäßige Veranstaltungen in den Bereichen Tanz und Unterhaltung wie z.B. Tanz in den Mai, Weihnachtsball, Abschlussball, Silvesterball und -partys, Karneval, Sommerfeste, Oktoberfeste uvm. Das Tanzcentrum Markus & Andre Kasel in Gummersbach (Stadthalle) besteht seit 2003 und ist 5 Tage in der Woche geöffnet und an den Wochenenden für Feste und Vermietungen jeglicher Art geöffnet. Kindergroßevents wie der „Weltkindertag“ mit bis zu 10.000 Besuchern in der Stadt Gummersbach gehören hier dazu. Weihnachtsmarktprogramm mit Kindern und Jugendlichen. Großes Tanzangebot im Kinder- und Jugendlichen- sowie Erwachsenen-Bereich. Regelmäßige Veranstaltungen im Bereich Tanz und Unterhaltung sowie Veranstaltungen zur Suchtprävention (in enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt). Rock ´n Roll Formation mit 6 Paaren.

 

 

 

Daten und Fakten zum neuen Bauprojekt in Wiehl

 

  • Bauherr: Wiehler Business- und Freizeitcenter GmbH & Co. KG
  • Betreiber: Gebrüder Andre und Markus Kasel
  • Planung/Projektsteuerung: Vollack GmbH & Co. KG
  • Innengestaltung: Dipl. Des. & Innenarchitekt Norwid Mechow
  • Innenarchitekt Ralf Brüning Bauort: Homburger Straße 9, 51674 Wiehl
  • Vertragsunterzeichnung: 16.09.2008
  • Bauantrag: 06.11.2008
  • Baugenehmigung: 05.02.2009
  • Baubeginn: Anfang Februar 09
  • Geplante Fertigstellung: Anfang Juni 09
  • Grundstücksgröße: 2.911,00 m²
  • Grundfläche Gebäude: 1.673,00 m²
  • Nutzfläche gesamt: 1.346,00 m²
  • Umbauter Raum: 8.350,00 m³

 

 

Gebäudebeschreibung:

 

  • 2-geschoss. Gebäude
  • Umbaumaßnahme des bestehenden Gebäudes in eine neue Nutzung als Tanz- und Freizeitzentrum
  • Erneuerungsmaßnahmen an Fassade, Innenausstattung und Haustechnik
  • Bowlingbahn, Billard, Sportsbar und Restaurant/Café im EG
  • Tanzschule im OG

 

Besonderheiten:

  • Anbau an der Gebäuderückseite für Bowling-Technik
  • Parkplätze: 20 Parkplätze direkt auf dem Grundstück
  • ausreichende Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung

 

Unternehmensgruppe Vollack: … plant und realisiert seit vielen Jahren erfolgreich Immobilien wie Büro-, Produktions- und Logistikzentren sowie Spezialeinrichtungen im Gesundheitssektor. Ebenfalls ist Vollack im Bereich der Revitalisierung bestehender Objekte erfolgreich tätig. Mit ihrer ganzheitlichen Vollack Methode schafft sie den höchsten Nutzen für ihre Kunden. Sie ist bundesweit mit 8 Standorten vertreten und realisiert jährlich bis zu 80 Projekte mit ca. 300 Mitarbeitern, davon 150 Architekten und Ingenieuren.

 

Kontaktdaten:

 

Geschäftsleitung und Partner

  • Dipl.-Ing. Architekt Johannes Bettsteller, Tel.: 02236-94365-53
  • Planerin Dipl.-Ing. Cornelia Garske, Tel.: 02236-94365-44
  • Projektmanager Dipl.-Ing. Thomas Koester, Tel.: 02236-94365-51

 

Quelle: Markus & Andre Kasel

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 10297 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017