Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Am frühen Ostersonntag Morgen 16.04.2017 ereignete sich gegen 04:25 Uhr  ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person in Bergneustadt Ortsteil Wiedenest (Oberberischer Kreis/NRW). Eine 26-jährige PKW-Fahrerin fuhr in der Bahnhofstrasse in einem BMW 530i aus noch ungeklärter Ursache ungebremst in eine geschlossene Garage an einem Wohnhaus. Durch den Aufprall wurde das Garagentor durchbrochen, der rechte Betonpfeiler stark beschädigt und zwei darin stehende Fahrzeuge stark beschädigt. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die geparkten Fahrzeuge gegen die Hauswand gedrückt, so dass auch dort ein Schaden entstand. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

..

Durch den Aufprall wurde die 26-jährige verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei ihr Alkoholkonsum festgestellt. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Zur Behandlung ihrer Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

NEU! Deine oberbergische Stadt regionalisiert im Netz! >> www.Bergneustadt.NEWS-Oberberg.de


„Teile der Garage“ und „Teile von den geparkten Autos“ liegen derzeit noch im Vorgarten neben der Unfallstelle
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3734 · 07 5 · # Montag, 22. Mai 2017