Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Am Ostersonntag 16.04.2017 haben sich zwei Pkw nach einem Zusammenstoß auf der Bundesautobahn 4 bei Reichshof (Oberbergischer Kreis, NRW) überschlagen. Die beiden Fahrer (24m, 25m) hatten offensichtlich Schutzengel und wurden nur leicht verletzt. Gegen 16:15 Uhr fuhr der 25-Jährige mit seinem Opel Astra auf dem linken Fahrstreifen der A4 in Richtung Olpe. Etwa 600 Meter vor der Anschlussstelle Eckenhagen beabsichtigte er den Skoda Fabia des 24-Jährigen zu überholen. Nach jetzigem Stand geriet der Opel auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und touchierte den parallel fahrenden Kleinwagen. Beide Fahrzeuge überschlugen sich daraufhin und rutschten in den Grünstreifen. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Rettungskräfte der Feuerwehr Reichshof brachten die zwei Verletzten in Krankenhäuser. Beide durften nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause. Die Polizei ließ die stark beschädigten Autos abschleppen.

Quelle:Polizeipräsidium Köln
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1497 · 07 2 · # Donnerstag, 21. September 2017