Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Vorankündiging: (Bundesliga) VfL Gummersbach gegen GWD Minden. Am Samstag 28.02.2009 dreht sich in der LANXESS arena alles um die Familie…

LANXESS arena Köln Logo (Schriftzug an der Arena - abends)

Rund um das Spiel des VfL Gummersbach gegen GWD Minden bieten die Partner und Sponsoren der Blau-Weißen ein umfangreiches Rahmenprogramm in der Lanxess arena mit Spiel, Spaß und Information an. So warten Hüpfburg, Glücksrad, Verlosung, Fanbox, eine virtuelle Sieben-Meter-Wurf-Simulation und vieles mehr auf die großen und kleinen Zuschauer. Der Aktionstag startet um 13.30 Uhr, gleich nachdem sich die Arena-Türen öffnen. Archivfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 

 

Köln  (Von Holger Klein) – Zudem hat der VfL für das Minden-Spiel erstmals einen so genannten „Rouletteverkauf“ angeboten, der sich ausschließlich an Familien richtete. Dabei buchen die Familien ein Kartenpaket, erfahren aber erst kurz vor dem Spiel, welche Plätze sie bekommen. Von VIP-Karten bis zu Tickets hinter dem Tor ist alles möglich.

 

Zum Spiel / Gegener! Weniger familiär-freundlich geht es dann am Samstag 28.02.2009 ab 15:00 Uhr auf dem Spielfeld zu:

richard_ratka.jpgMit der Mannschaft des früheren VfL-Trainers Richard Ratka (Foto rechts)  kommt ein unbequemer Gegner in die Arena. „Von den Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel ist Minden die stabilste und sicherste. Sie haben eine eingespielte Formation, stehen in der Verteidigung sehr kompakt und verfügen über zwei sehr gute Torhüter. Im Angriff spielen sie mit viel Geduld und haben zwei gefährliche Außen.  Da ist schon Qualität vorhanden“, so VfL-Trainer Sead Hasanefendic. Seine Mannschaft müsse 60 Minuten lang laufen und sehr konzentriert agieren, „dann werden wir beide Punkte bei uns behalten“.

 

Sead Hansafenic (Pressekonferenz) 

Seine Spieler seien trotz der fünf Spiele in den vergangenen Wochen in einem guten körperlichen und mentalen Zustand, sagt der Coach, dessen Mannschaft mit einem Sieg zum oberen Tabellendrittel aufschließen könnte. „Das ist unser Ziel, wir wollen unsere Erfolgsserie ausbauen“, sagt VfL Trainer Sead Hasanefendic. Der Coach kann gegen Minden die zuletzt angeschlagenen Drago Vukovic und Geoffroy Krantz einsetzen.

 

Nandor Fazekas (1, VfL Gummersbach) 

Auch Torwart Nándor Fazekas geht es nach seiner Bauchmuskelzerrung wieder besser. Sein Einsatz entscheidet sich kurz vor dem Spiel. Nicht dabei sind Adrian Wagner (Muskelfaserriss), Jonathan Eisenkrätzer (Rekonvaleszent nach Fingerbruch) und Kevin Jahn (Rekonvaleszent nach Kreuzbandriss). Das Spiel in der LANXESS arena beginnt am Samstag, 28. Februar, um 15 Uhr. An der Tageskasse sind noch Tickets erhältlich.

 

Quelle: VfL Gummersbach

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2980 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017