Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

VfL Gummersbach gegen TSV GWD Minden 43:29 (18:15) @LANXESS arena (5.027 Zuschauer)  

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_01.jpg

„500% Trefferwurfquote“ (5x 100%) beim VfL Gummersbach. 26 Würfe – 26 Tore! Fünf herausragende Scorer um Momir Illic (Foto), Jörg Lützelberger, Viktor Szilagy, Adrian Pfahl und Robert Gunnerson bestimmten das Spiel. Alle Fünf hatten eine 100% Wurf/Trefferquote. Dazu ein Goran Stojanovic mit 12 Paraden. HQ-Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 

 

Köln (Von Holger Klein / VfL Gummersbach) – Mit GWD Minden kam ein unbequemer Gegner in die Arena. Minden sei die stabilste der Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel und gefährlich, hatte VfL-Coach Sead Hasanefendic vor dem Spiel gewarnt.

 

Der VfL begann mit der erwarteten Formation: Stojanovic im Tor, Zrnic, Krantz, Vukovic, Ilic, Gunnarsson und Geburtstagskind Audrey Tuzolana. Doch nicht im Kader war Torwart Nándor Fazekas, dessen Faserriss in der Bauchmuskulatur weiterhin keinen Einsatz zulässt.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_03.jpg

Minden gelang zwar die erste Führung des Tages durch eine schöne Kombination, doch das sollte auch die einzige Führung der GWD in diesem Spiel bleiben. Der VfL ließ sich nicht beeindrucken: Kapitän Momir Ilic und Vedran Zrnic sorgten per Doppelschlag für die erste Führung der Blau-Weißen, die peu a peu ausgebaut wurde. So stand es nach zwei weiteren Ilic-Treffern in der fünften Minute 4:2 für den Gastgeber.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_04.jpg

Minden hatte in der Anfangsphase große Probleme im Abschluss, immer wieder schlugen die Würfe im Fangnetz neben dem Kasten von VfL-Keeper Goran Stojanovic ein. Die Blau-Weißen machten es besser: Nach acht Minuten stand es 6:2 für Gummersbach. Ein Kuriosum: Nach neun Minuten waren bei Minden nach drei Zeitstrafen kurzfristig nur noch drei Feldspieler auf der Platte. Der VfL nutzte die numerische Überlegenheit: Ilic traf zum 9:4 (11. Minute), Zrnic eine Minute später zum 10:4. Der heutige GWD- und frühere VfL-Trainer Richard Ratka reagierte mit einer Auszeit.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_09.jpgvfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_05.jpg

Das taktische Mittel fruchtete, Minden konnte ein wenig verkürzen. Nach 18. Minuten stand es nur noch 11:8 für den VfL. Nun nahm auch VfL-Coach Hasanefendic eine Auszeit und mahnte seine Jungs zu mehr Konzentration im Abschluss.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_06.jpg

Zudem wechselte Hasanefendic Youngster Robin Teppich und Adrian Pfahl ein. Pfahl war sofort zu Stelle und traf gleich zweimal aus fast identischer Position – 13:8 für den VfL (20. Minute). Auch Robin Teppich rechtfertigte prompt seine Einwechslung: Sein 15:9 (23.) war das erste Bundesliga-Tor für den Außen.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_07.jpg

Kurz vor der Halbzeit reihten sich Unkonzentriertheiten im VfL-Spiel. GWD nutzte die Schwächephase und erzielte drei Tore in vier Minuten. In der 29. Minute verkürzte Minden nach einem üblen Fehlpass der Blau-Weißen auf 17:15. Immerhin traf 100% Scorer Robert Gunnarsson vier Sekunden vor dem Halbzeitpfiff zum 18:15.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_08.jpg

Gummersbach hatte nach der Pause den besseren Start: Momir Ilic und Drago Vukovic sorgten wieder für eine Fünf-Tore-Führung, die Vedran Zrnic auf 21:15, Alexis Alvanos und Robert Gunnarsson zum 23:16 (35. Minute) ausbauten.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_10.jpg

5.027 Zuschauer in der LANXESS Arena! Auch eine Auszeit half den Gästen nicht, der VfL war an diesem Tag eine deutliche Nummer zu groß. Nach zwei Stojanovic-Toren und einem Doppelschlag von Zrnic und Ilic hatten die Gummersbacher gar eine Neun-Tore-Führung. Der VfL war nicht mehr zu stoppen, Viktor Szilagyi netzte in der 39. Minute zum 27:17 ein – die blau-weißen Fans reagierten mit einer Welle.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_54.jpg

In der 45. Minute traf dann auch das Geburtstagskind: Audrey Tuzolana war per Sprungswurf zum 31:22 erfolgreich. Der VfL spielte die Zeit nun locker runter, Minden konnte die Blau-Weißen zu keiner Zeit mehr gefährden. Die spielerische Überlegenheit der Oberbergischen war zu groß. In den letzten Minuten zeigte das Team um Kapitän Momir Ilic noch einige schöne Kombinationen und bot den Zuschauern noch etwas fürs Auge. Der VfL traf und traf, in der 53. Minute war der Vorsprung nach dem zehnten Ilic-Tor zum 38:26 auf zwölf Tore angewachsen.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_02.jpg

In der Schlussphase brachte Hasanefendic Ole Rahmel, Jörg Lützelberger, Adrian Pfahl und Stanislav Gorobtschuk, der den erneut sehr sicheren Goran Stojanovic im Tor ablöste. Das blau-weiße Torfestival ging weiter:

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_13.jpg

Allein Jörg Lützelberger traf innerhalb kurzer Zeit drei Mal.

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_69.jpg

Die begeisterten Zuschauer sangen „Oh wie ist das schön“, als das souveräne Schiedsrichter-Duo Bernd und Reiner Methe das Spiel mit dem Endstand 43:29 abpfiffen. Der angepeilte Anschluss an die Europapokal-Plätze war geschafft. „Das war heute so ein Tag, da lief alles“, fasste Jörg Lützelberger nach dem Spiel treffend zusammen.

 

 


 

Anzeige:

2009-03-06-karstadt-ladies-night-500.jpg

 

…mehr zur ´Karstadt Ladies Night – Shopping for Women only´ am Freitag 06. März 2009 von 19.00 bis 22.00 Uhr unter folgendem Link:   http://www.news-on-tour.de/?p=11011

 

 


 

 

Stimmen zum Spiel aus der Pressekonferenz!

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_14.jpg

 


vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_15.jpg

Richard Ratka (Minden):  “Der VfL hat ein überzeugendes Spiel geliefert. Wir haben ohne Torhüter gespielt, das war das Hauptmanko. Deswegen fehlten die Sicherheit und das Selbstbewusstsein. Ohne Rückhalt hat man keine Chance. Wir haben viel zu viel Tore erzielt. Das Ergebnis tut weh, das müssen wir schnell verarbeiten. Nun müssen wir schnell wieder wach werden und unsere Tugenden wieder finden.“

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_16.jpg

Sead Hasenefendic (VfL Gummersbach): „Wir haben sehr souverän gespielt und gewonnen – auch wenn die erste Halbzeit nicht ganz so beeindruckend war. Wir haben das Spiel nicht auf die leichte Schulter genommen, da haben wir aus unseren schlechten Erfahrungen gelernt. Wir hatten eine sehr gute Chancenauswertung, gleich vier Spieler von uns haben 100 Prozent geholt. Ich gratuliere meinen Spielern. Die Zuschauer haben einen schönen Samstagnachmittag erlebt. Ich denke, die Zuschauer werden ebenso zufrieden nach Hause gehen wie ich auch.“

 

Tore (VfL Gummersbach): Ilic (10/1), Zrnic (8/1), Gunnarsson (5), Lützelberger (4), Szilagy (4), Vukovic (4), Teppich (1), Alvanos (2), Tuzolana (1) und Krantz (1).

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_12.jpg

Stanislaw Gorobtschuk

 

Paraden (VfL Gummersbach): Stojanovic (12 Paraden) und Gorobtschuk (2 Paraden)

 

 

VfL-Familientag in der LANXESS arena:

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_17.jpg

Im Foyer warteten Hüpfburg, Glücksrad, Plüsch-Kängurus und allerlei andere Aktionen auf die Besucher. Die 5.027 Zuschauer in der Arena erlebten schon vor dem Spiel allerlei Unterhaltsames. 

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_18.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_19.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_20.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_21.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_22.jpg

Glücksrad

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_23.jpg

Plüsch-Kängurus

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_24.jpg

Hüpfburg

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_25.jpg

Unser Fotograf ´Der Sasse´ alias Christian Sasse´ (NEWS-Oberberg.de) versuchte sich am virtuellen Handball Torwarttraining und machte eine gute Figur 😉

 

 

 
 
 
Wichtiger Hinweis ´Fotoklau ist KEIN KAVALIERSDELIKT`.
 
Alle Bilder in diesem Artikel sind urheberrechtlich geschützt !!! Es ist untersagt, Bilder ohne Zustimmung der Autoren (Fotoagentur NTOi.de) weiter zu verbreiten. Jedes Zuwiderhandeln wird zivil- u. strafrechtlich verfolgt!!!
 
Dies gilt auch bei Privatleuten die ”unsere Fotos” auf Seiten, wie WKW (Wer kennt Wen), Studi/Schüler-VZ oder ähnlichen Seiten verwendet! Wenn Ihr/Sie auf dem Foto abgebildet seid, heißt es noch lange NICHT dass Ihr/Sie es auch auf anderen Seiten nutzen dürft!!!
  
 
 
 

 

 

… weiter Emotions vom Spiel aus der LANXESS arena: 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_26.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_27.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_28.jpg

Momir Illic

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_29.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_30.jpg

RA Stephan Stiletto aus Köln

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_31.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_32.jpg

Richard Ratka

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_33.jpg

Moritz Schnäpsmeier (19)

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_34.jpg

WDR war auch vor Ort

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_35.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_36.jpg

Malik Besirevic

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_37.jpg

Moritz Schnäpsmeier

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_38.jpg

Trainer Minden, Richard Ratka

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_39.jpg

Aljoscha Schmidt

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_40.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_41.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_42.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_43.jpg

VfL Gummersbach Youngstar Fans 😉

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_44.jpg

Geoffroy Krantz

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_45.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_46.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_47.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_48.jpg

Goran Stojanovic

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_49.jpg

Robert Gunnarsson

 

vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_50.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_51.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_52.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_53.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_55.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_56.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_57.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_58.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_59.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_60.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_61.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_62.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_63.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_64.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_65.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_66.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_67.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_68.jpgvfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_11.jpg vfl-gummersbach_gwd-minden_lanxess_koeln_70.jpg

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4791 · 07 4 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017