Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Autobahnauffahrt BAB 4 Bielstein sind am Mittwochmorgen 03.05.2017 zwei Fahrzeugführerinnen schwer verletzt worden. Um kurz nach 07:00 Uhr befuhr eine 51-jährige Engelskirchenerin mit ihrem Pkw die B 56 in Richtung Drabenderhöhe. In Höhe der Autobahnauffahrt ordnete sie sich auf dem Linksabbiegestreifen ein und beabsichtigte nach links auf die Autobahn abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem auf der B56 entgegenkommenden Pkw einer 48-jährigen Frau aus Much, die in Richtung Forst unterwegs war. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 


Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeugführerinnen schwer verletzt. Rettungswagen brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrzeuge schleuderten nach der Kollision gegen das Fahrzeug einer 43-Jährigen, die auf der Linksabbiegerspur verkehrsbedingt wartete. Die Fahrerin blieb unverletzt, an ihrem Wagen entstand geringer Sachschaden.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Wiehl regionalisiert im Netz! www.Wiehl.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 705 · 07 2 · # Samstag, 18. November 2017