Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Die Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Am Mittwochmittag 03.05.2017 hat ein Senior (87) beim Ausparken in Köln-Bickendorf mit einem Audi seine Ehefrau (80) angefahren und schwer verletzt. Am frühen Donnerstagmorgen 04.05.2017 erlag sie ihren Verletzungen. Nach jetzigem Ermittlungsstand wollte der 87-Jährige gegen 13:00 Uhr rückwärts aus einer Parklücke in der Vitalisstraße fahren. Die 80-Jährige stand außerhalb des Fahrzeugs und wies ihren Mann aus. Hierbei geriet die ältere Dame zwischen den Audi und einen geparkten Kleintransporter. Die Seniorin wurde kurzzeitig zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt. Symbolbild: Der Sasse alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Das Ehepaar fuhr zunächst gemeinsam nach Hause. Vor ihrer Wohnung brach die Verletzte zusammen. Nach notärztlicher Erstversorgung brachten Rettungskräfte die Schwerstverletzte in ein Krankenhaus, in dem sie heute verstarb. Die Beamten stellten den Führerschein des Kölners sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Tötung, Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht ein. Das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Köln regionalisiert im Netz! http://www.NEWS-Koeln.de

Quelle: Polizeipräsidium Köln
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 739 · 07 5 · # Freitag, 26. Mai 2017