Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

Jugendhandball Halbfinale Oberliga weibl. C-Jugend: HSG Siebengebirge/Thomasberg – TV Strombach 25:23 (8:12)

 

Gummersbach (Von Andreas Kinas) – Mit Ihrer besten Saisonleistung verabschiedeten sich die Strombacher Mädchen aus dem Rennen um die Mittelrheinmeisterschaft. In der ersten Halbzeit konnten sie dank einer kompromisslosen Abwehr und der glänzend agierenden Torhüterin Jacqueline Löwen sowie kreativer Angriffs-Spielzüge schnell die Führung übernehmen und über das 2:3, 4:5, 4:9 bis hin zum 8:12 Halbzeitergebnis weiter ausbauen. Diese Führung mit 4 Toren konnten sie nach dem Wiederanpfiff bis zum 10:14 weiter verteidigen, doch dann hatten sich Gastgeberinnen auf die Strombacher Spielweise besser eingestellt und konnten Tor um Tor aufschliessen.

 

Beim 16:16 erzielten die HSG-Mädchen erstmals wieder den Ausgleich und zogen ihrerseits Tor um Tor bis zum 22:18 davon. Dann besannen sich die Strombacherinnen wieder auf ihre Stärken und schlossen nicht zuletzt dank der äußerst effektiv spieleneden Kreisläuferin Vanessa Schmidt und der sicheren Siebenmeter-Werferin Janina Schwab erneut auf. Allerdings reichte die verbleibende Spielzeit nicht mehr, um das Spiel erneut zu drehen.

 

Für Aufregung sorgte in den letzten Spielminuten noch eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung. Trainer Oliver Meyer wurde bei Strombacher Ballbesitz verwarnt, weil er sich in der lauten Halle mit seiner Torhüterin in entsprechender Lautstärke verständigt hatte. Anschliessend entschieden die Schiedsrichter auf Ballbesitz für die HSG. Trainer Meyer zeigte sich mit der Leistung seiner Schützlinge trotz der Niederlage sehr zufrieden und lobte vor allem den bis zum Schlusspfiff gezeigten Kampfgeist und gratulierte auch der HSG zum verdienten Final-Einzug. Er ist zuversichtlich, dass seine Mannschaft auch als dann junger Jahrgang in der kommenden B-Jugend Saison ein gewichtiges Wort mitreden kann.

 

TV Strombach: 

  • Jacqueline Löwen (20 Paraden, davon 6 von 9 Siebenmetern gehalten)
  • Janina Schwab (10/3)
  • Vanessa Schmidt (4)
  • Victoria Viebahn (4)
  • Janine Kinas (3)
  • Carolin Winkler (2)
  • Annika Domnick
  • Lena Fuhg
  • Marei Meyer
  • Lisa-Marie Schorre
  • Corinna Schröter

 

Es fehlten: Burcu Kaymak (krank wegen Grippe), Tatiana Riesen (fehlende Spielberechtigung) und Svenja Radermacher (fehlende Spielberechtigung)

 

Torfolge: 1:0, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:4, 4:4, 4:5, 4:6, 4:7, 4:8, 4:9, 5:9, 5:10, 6:10, 7:10, 7:11, 8:11, 8:12

8:13, 9:13, 10:13, 10:14, 11:14, 12:14, 13:14, 13:15, 14:15, 15:15, 15:16, 16:16, 17:16, 18:16, 19:16, 19:17, 20:17, 20:18, 21:18, 22:18, 22:19, 23:19, 23:20, 23:21, 24:21, 24:22, 25:22, 25:23

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1042 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017