Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Bei Streit Stichverletzungen davongetragen. Zu einem Streit unter Asylbewerbern kam es gegen Mitternacht (30./31. Mai 2017) auf dem Marktplatz in Radevormwald. Die beiden 30 und 38 Jahre alten Männer, die in einer städtischen Unterkunft gemeinsam ein Zimmer bewohnen, gerieten auf der Straße in Streit und schlugen zunächst mit Stühlen einer dortigen Gaststätte aufeinander ein. Im Verlaufe des Streites erlitt dann der 38-Jährige zwei Stichverletzungen, die allerdings lediglich einer ambulanten Versorgung im Krankenhaus bedurften. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sorgte für eine getrennte Unterbringung der Kontrahenten.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Radevormwald regionalisiert im Netz!
www.Radevormwald.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4001 · 07 5 · # Dienstag, 27. Juni 2017