Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Welche Förderungen können Frauen, die nach einer Pause in den Beruf zurückkehren wollen, in Anspruch nehmen? Wie können Umschulungen und Weiterbildungen finanziert werden? Wie regeln Mütter die Betreuung ihrer Kinder? Welche Tipps gibt es zum Thema Bewerbung und Stellensuche? Fragen, auf die Berufsrückkehrerinnen am Dienstag, 24. April, bei der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises eine Antwort erhalten.

 

Birgit Steuer von der Wirtschaftsförderung und Regina Brüning, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach informieren interessierte Frauen von 9 bis 11 Uhr in den Räumen der Wirtschaftsförderung, Moltkestraße 34, in Gummersbach.

 

Anmeldungen und weitere Informationen bei Birgit Steuer, Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises, unter der Telefonnummer 0 22 61 / 88 68 88 oder per E-Mail unter frauundberuf.oberberg@t-online.de.

 

Quelle: Angela Altz (Pressestelle Oberbergischer Kreis)

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 969 · 07 2 · # Donnerstag, 7. Dezember 2017