Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Innerhalb von etwa vier Minuten verunfallte am Mittwoch 14.06.2017 eine 75-Jährige aus Reichshof gleich zwei Mal mit Ihrem Kleinwagen. Zunächst kam die Dame auf der Eckenhagener Straße in Mittelagger von der Fahrbahn ab und demolierte auf einer Länge von etwa acht Metern einen Holzzaun. Davon unbeeindruckt fuhr sie weiter in Richtung Eckenhagen, wobei sie nach Zeugenangaben in Schlangenlinien fuhr und mehrfach auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geriet. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Reichshof regionalisiert im Netz!
www.Reichshof.NEWS-Oberberg.de

Beim Abbiegen von der Reichshofstraße in die Straße „In der Mähbach“ fuhr sie dann auf eine Verkehrsinsel und blieb auf einem umgefahrenen Verkehrsschild stehen. Da die Fahrerin unter dem Einfluss von Alkohol stand, ließen die Beamten eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein sicher.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 497 · 07 3 · # Mittwoch, 19. Juli 2017