Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Nach einem Raub auf eine Tankstelle in Engelskirchen – Büchlerhausen konnte ein Tatverdächtiger bereits kurze Zeit später festgenommen werden. Gegen ihn wurde Untersuchungshaft angeordnet. Am Samstagabend 24.06.2017 betrat um 22:53 Uhr eine maskierte männliche Person die Tankstelle und forderte Geld. Eine Hand hielt er dabei bedrohlich hinter seinem Rücken und erweckte damit den  Anschein, dass er eine Waffe mitführte. Die 23-jährige Angestellte übergab dem Räuber das Bargeld aus der Kasse und betätigte den Alarmknopf. Mit dem erbeuteten Geld flüchtete der Täter zunächst mit einem Fahrrad in Richtung Ründeroth. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte der Gesuchte um 23:25 Uhr auf der Wallefelder Straße angetroffen werden. Die Personenbeschreibung stimmte mit
Zeugenaussagen überein. Es handelt sich um einen in Engelskirchen  wohnhaften, 35-jährigen Mann (aus Kosovo). Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen und dem Amtsgericht Gummersbach vorgeführt, wo Untersuchungshaft angeordnet wurde.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Engelskirchen regionalisiert im Netz!
www.Engelskirchen.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 547 · 07 3 · # Montag, 25. September 2017