Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Lindlar hat am Montagabend 10.07.2017 auf dem Friedhof in Lindlar (NRW) mehrere Grabstätten beschädigt. Der Tatverdächtige soll zwischen 19:45 Uhr und 20:00 mehrere Grablaternen und Vasen umgeworfen und -getreten haben. Ein aufmerksam gewordener Passant verfolgte den Jugendlichen und konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizeibeamten auf dem Marktplatz festhalten. Symbolfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: mailto:cs@ntoi.de

Die Polizeibeamten brachten den Tatverdächtigen nach Hause und begaben sich zur Tatortaufnahme an den Friedhof. Die Beamten stellten an über 50 Gräbern Beschädigungen fest. Gegen den Tatverdächtigen wurde eine Strafanzeige wegen Störung der Totenruhe gestellt. Geschädigte melden sich bitte bei dem Kriminalkommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261-81990

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Lindlar regionalisiert im Netz!
www.Lindlar.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2124 · 07 6 · # Sonntag, 20. August 2017