Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone


Die Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt: Am Vormittag des 01.08.2017 hat die Polizei Köln einen 28-jährigen Mann festgenommen, dem vorgeworfen wird, zusammen mit einem Komplizen (37) am 17.07.2017 in den Kölner Dom eingebrochen zu sein. Das Amtsgericht Köln hatte nach der Identifizierung der zunächst Unbekannten Haftbefehle erlassen.  Seit dem 18. Juli hatte die Polizei Köln mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach dem Einbrecherduo gefahndet. Zeugen erkannten die Abgebildeten, die beide in Köln wohnen. Die Ermittler erwirkten Haftbefehle gegen die Männer und durchsuchten deren Wohnungen in Porz-Lind und Klettenberg. Nachdem die Beamten die Verdächtigen nicht antrafen, leiteten sie eine Fahndung nach den Gesuchten ein. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Die Bundespolizei hat den 28-jährigen Mann heute bei seiner Einreise nach Deutschland am Flughafen Köln/Bonn festgenommen. Nach seinem Komplizen wird weiter gefahndet. 

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Köln regionalisiert im Netz!
www.NEWS-Koeln.de

Quelle: Polizeipräsidium Köln
.

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 412 · 07 4 · # Samstag, 19. August 2017