Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Nach der Niederlage gegen die MT Melsungen am Donnerstagabend 31.08.2017 mit 23:25 (HZ 11:13) verweilt der VfL Gummersbach aktuell auf dem vorletzten 17. Tabellenplatz der Handball Bundesliga. Die MT fährt hingegen ihren ersten Saisonsieg ein. Das knappe Ergebnis vor 3.726 Besuchern in der Kasseler Rothenbach-Halle spiegelt nicht so wirklich das Spielgeschehen wieder. Obwohl, die Abwehr des VfL Gummersbach sich im Vergleich zum letzten Spiel verbessert hatte und Carsten Lichtlein (21 Paraden / 25 Gegentore) gut hielt, war der Sieg aus Sicht von Melsungen eigentlich klarer, als es das Ergebnis am Ende ausdrückte. Archivbilder: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Ausgerechnet der Ex-Gummersbacher Julius Kühn und Nebojsa Simic dominierten auf Seiten von Melsungen das Spiel. Kühn avancierte mit acht Treffern zum erfolgreichsten Schützen der MT. Auf Gummersbacher Seite netzte Marko Matic sechsmal ein. 

.

Statistiken zur Begegnung: MT Melsungen gegen VfL Gummersbach

  • MT Melsungen: Sjöstrand (4 Paraden / 11 Gegentore), Simic (11 Paraden / 12 Gegentore); Maric 3, Kühn 8, Lemke 1, Golla 1, Reichmann, Mikkelsen, Danner 4, P. Müller 1, Boomhouwer 1, Schneider 2, Allendorf 3/3, Jaanimaa 1, M. Müller, Haenen – Trainer Michael Roth
  • VfL Gummersbach: Lichtlein (21 Paraden / 25 Gegentore), Hasenforther (n. e.); Schröter, Baumgärtner 3, Schöneseiffen, Matic 6, Pujol 2, Sommer 3, Köpp, Zhukov 1, von Gruchalla 3/2, Becker 1, Preuss 4, Feuchtmann – Trainer Dirk Beuchler
  • Schiedsrichter: Robert Schulze / Tobias Tönnies (Magdeburg)
  • Zeitstrafen: 2 – 10 Minuten (Schneider 24:49 – Preuss 4:12, Pujol 14:20, Zhukov 15:47, Feuchtmann 27:58, Sommer 35:03)
  • Strafwürfe: 3/3 – 2/2
  • Zuschauer: 3.726 in der Rothenbach-Halle, Kassel

.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 965 · 07 2 · # Samstag, 18. November 2017