Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Zwischen 27.08.2017 und 10.09.2017 waren unbekannte Diebe auf dem Hauptfriedhof in Iserlohn unterwegs. An einem Grab verschwanden eine Ahnentafel aus Kupfer sowie zwei fest montierte leere Urnen. An einem weiteren Grab entwendeten die Diebe ein Bronzekreuz. An einem dritten Grab schlugen die Täter einen faustgroßen Eisvogel aus Messing ab, der auf einem Grabstein montiert war und nahmen ihn mit. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Wer hat eine der Taten oder die Täter beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter 02371-91990 entgegen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 421 · 07 3 · # Freitag, 17. November 2017