Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Ein 42-Jähriger aus Wiehl versuchte sich am Dienstagnachmittag 03.10.2017 durch Flucht einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Eine Streifenwagenbesatzung hatte den Mann gegen 14:45 Uhr auf der Oberwiehler Straße anhalten wollen. Der Fahrer beschleunigte jedoch sein Auto und fuhr in Richtung Reichshof davon. Bei der Flucht durch die Reichshofer Ortsteile Drespe, Pettseifen, Berghausen, Hunsheim, und Ohlhagen versuchte er den Streifenwagen durch Fahrten über Waldwege abzuschütteln. Selbst als er sich bereits einen Vorderreifen platt gefahren hatte, setzte er seine Fahrt noch fort. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Wiehl regionalisiert im Netz!
www.Wiehl.NEWS-Oberberg.de

Auf einer Wiese im Bereich von Freckhausen kam er schließlich nicht mehr voran und konnte von der Polizei gestellt werden. Der 42-Jährige ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis; daher leitete die Polizei auch gegen die Fahrzeughalterin ein Ermittlungsverfahren ein. Weil der Verdacht besteht, dass er zudem unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, ordneten die Beamten eine Blutprobenentnahme an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1098 · 07 3 · # Sonntag, 19. November 2017