Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Auf einer Wiese zwischen Remperg und Oberwiehl haben Unbekannte fünf Schafe durch den Beschuss mit Pfeilen verletzt. Ein Passant hatte am Mittwochmorgen 18.10.2017 die verletzten Tiere entdeckt und den Eigentümer verständigt. Die Schafe konnten nach einer Behandlung auf der Weide verbleiben. Ein Tier musste die Tierärztin noch von einem steckenden Pfeil befreien. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen 16:00 Uhr am Dienstag und 09:00 Uhr am Mittwoch (18.10.2017) verdächtige Personen gesehen haben oder aber Hinweise zu dem Eigentümer der Pfeile machen können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261-81990 – Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Wiehl regionalisiert im Netz!
www.Wiehl.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 310 · 07 4 · # Dienstag, 21. November 2017