Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Nach ersten Feststellungen befuhr heute Morgen, gegen 08:10 Uhr, eine 42-jährige Frau aus Hückeswagen mit ihrem Fahrrad die abschüssige Gardelenbergstraße. Sie geriet in der Einmündung zur B 237 unter die Räder eines Lkw, dessen Fahrer die B 237 in Fahrtrichtung Wipperfürth befuhr. Der Transport mit einem angeforderten Rettungshubschrauber war aufgrund der Schwere der Verletzungen nicht mehr möglich.

 

Sie verstarb wenig später in einem nahegelegenen Krankenhaus. Der unter Schock stehende 48-jährige Lkw-Fahrer wird gegenwärtig von einem Notfallseelsorger betreut. Die B 237 ist zur Zeit noch gesperrt. Polizeibeamte leiteten den Verkehr ab.

 

Ergänzung zum Unfall: Die 42-jährige war nach Zeugenangaben mit mäßiger Geschwindigkeit in den Einmündungsbereich eingefahren. Sie wurde dort vor der rechten Seite des Führerhauses frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Sie wurde nicht überrollt. Die Beamten stellten das Fahrrad und das digitale Kontrollgerät der Lkw sicher. Die B 237 war bis 11:15 Uhr gesperrt.

 

Quelle: Polizei Gummersbach

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1355 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017