Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Am Sonntagmorgen 29.10.2017 meldete um 9:30 Uhr  ein 52-jähriger Mann aus Morsbach (Oberbergischer Kreis/NRW) seinen Wagen als gestohlen. Bei dem gestohlenen Wagen handelte es sich um ein Firmenfahrzeug. Der 52-Jährige gab an, dass er den Wagen am Abend zuvor (28.10.2017) um 21:30 Uhr im Höhenweg abgestellt hatte. Der Autoschlüssel befand sich in einem Regal in der angrenzenden Garage. Einige Stunden später wurde das gestohlene Auto wieder aufgefunden. Der Morsbacher hatte zusammen mit Bekannten nach dem Fahrzeug gesucht. In Friesenhagen-Wippermühle wurden sie schließlich fündig. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

In dem gestohlenen Auto saßen ein 18-jähriger Waldbröler und ein 19-jähriger Mann aus Wissen. Gegenüber der hinzugerufenen Polizei äußerte der 18-jährige Fahrer, dass er keinen Führerschein hätte und Amphetamine und Marihuana zu sich genommen habe. Die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an. Auf die beiden Beschuldigten wartet nun ein Strafverfahren.

NEU! Deine NEWS aus der Gemeinde Morsbach regionalisiert im Netz!
www.Morsbach.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 357 · 07 5 · # Dienstag, 21. November 2017