Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Am Dienstagabend 21.11.2017 hat ein Bewaffneter eine Gaststätte in Köln-Nippes überfallen. Der Unbekannte bedrohte einen Angestellten (48) mit einer Pistole und erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Köln regionalisiert im Netz!
www.NEWS-Koeln.de

Gegen 20:45 Uhr betrat der Maskierte das Restaurant auf der Mauenheimer Straße. Er ging zielstrebig auf den 48-Jährigen zu, richtete die Waffe auf ihn und rief “Geld raus, Geld raus!”. Nachdem der Bedrohte dem Bewaffneten sein Kellner-Portemonnaie übergeben hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung der Parkanlage “Nippeser Tälchen”.

Laut Zeugenangaben ist der Flüchtige circa 1,75 Meter groß. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Kapuzenjacke und hatte Mund und Nase hinter einem roten, gemusterten Tuch verborgen.

Hinweise zu dem Unbekannten nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 929 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017