Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Am Donnerstagabend 30.11.2017 ist ein Fußgänger (47) in Köln-Sülz von einer Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (Fahrer 37) erfasst und schwer verletzt worden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen überquerte der 47-Jährige gegen 18:25 Uhr auf der Luxemburger Straße in Höhe der Haltestelle Sülzburgstraße die für ihn Rotlicht zeigende Fußgängerampel. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Der Fahrer (37) der in Richtung Innenstadt anfahrenden Stadtbahn konnte, trotz eingeleiteter Vollbremsung, einen Zusammenstoß mit dem querenden Fußgänger nicht mehr verhindern.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Köln regionalisiert im Netz!
www.NEWS-Koeln.de

Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten, bei dem Zeugen Alkoholgeruch wahrgenommen hatten, in ein Krankenhaus. Der 37-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats 2 dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 641 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017