Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


An fünf Fahrzeugen wurden am Freitagabend 01.12.2017 in Bergneustadt Wiedenest Reifen zerstochen – ein 36-jähriger Tatverdächtiger streitet die Taten ab. Gegen 21:00 Uhr hatte ein Anwohner eine Art Knall gehört. Der 36-Jährige entfernte sich zu diesem Zeitpunkt gerade von einem Auto, bei dem sich ein frischer Stichschaden an einem Reifen fand. Der Zeuge stellte den Mann zur Rede und rief die Polizei. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Der aus Bergneustadt stammende 36-Jährige wies jedoch jeden Tatvorwurf von sich. Bei einer Nachsuche wurde im Bereich der Straße Sonnenweg und “Vor der Platte” insgesamt 5 Autos mit entsprechenden Reifenschäden gefunden. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Rufnummer 02261-81990 in Verbindung zu setzen.

NEU! Deine NEWS aus der Stadt Bergneustadt regionalisiert im Netz!
www.Bergneustadt.NEWS-Oberberg.de

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 776 · 07 7 · # Montag, 11. Dezember 2017