Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone


Das in ihn gesetzte Vertrauen will Martinovic unbedingt zurückzahlen. Der Linkshänder hat sich vor allem für den VfL Gummersbach entschieden, um „Erfahrungen in der stärksten Liga der Welt zu sammeln“ und sich sowohl handballerisch als auch körperlich weiterzuentwickeln.

„Ich bekomme die Möglichkeit mit ausgezeichneten Spielern trainieren und spielen zu dürfen, was meine Leistungen sicher steigern wird. Außerdem muss man in der Bundesliga physisch auf einem sehr guten Level sein, um dort mithalten zu können. In Gummersbach sehe ich die optimale Gelegenheit für meine persönliche Entwicklung “, so Martinovic.

 


Auch auf sein “neues Wohnzimmer” ist der Kroate gespannt. „Die SCHWALBE arena bietet immer eine tolle Kulisse. Ich liebe es einfach Handball zu spielen, wenn es in der Halle laut ist und dich deine Fans das ganze Spiel über pushen“, schwärmt der Jugendnationalspieler von der Heimspielstätte der Gummersbacher: „Das ist dann einfach ein Traum, der in Erfüllung geht. Ich freue mich sehr, wenn ich dort mein erstes Spiel bestreiten werde.“

Quelle: VfL Gummersbach

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 613 · 07 2 · # Mittwoch, 24. Januar 2018