Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Düsseldorf / Oberbergischer Kreis – Mit rund 6,6 Millionen Euro Städtebaufördermittel unterstützt das Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr Projekte im Oberbergischen Kreis. „Über diese Nachricht des neuen Bauministers Lutz Lienenkämper freuen wir uns sehr“, sagte Landrat Hagen Jobi am letzten Donnerstag und dankte neben dem Minister auch den oberbergischen Landtagsabgeordneten für ihren Einsatz in Düsseldorf.

 

Die Fördermittel fließen nach Gummersbach (vier Millionen Euro), Wipperfürth (333.000 Euro), Radevormwald (800.000 Euro) und Hückeswagen (400.000 Euro) sowie an den Oberbergischen Kreis. 3,14 Millionen Euro Fördermittel überweist das Ministerium an den Kreis für die Projekte der Regionale 2010 „Schloss Homburg“ (zwei Millionen Euro) und „metabolon“ (1,4 Millionen Euro).

 

„Dieses Konjunkturprogramm des Bauministeriums ermöglicht Investitionen, von denen unsere heimische Wirtschaft profitieren wird“, sagte der Landrat. Eine Projektliste der Städtebauinvestitionen 2009 hat das Städtebauministerium auf seiner Internetseite unter http://www.mbv.nrw.de/  veröffentlicht.

 

Quelle: Oberbergischer Kreis – Der Landrat

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1216 · 07 2 · # Samstag, 25. November 2017