Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

dsds_mark_medlock_martin_stosch.jpg

Sie haben es von knapp 30.000 Kandidaten ins Finale von “Deutschland sucht den Superstar” geschafft. Mark Medlock (28) aus Offenbach und Martin Stosch (16) aus Postau (Bayern) Foto: RTL/Menne


Köln – Sie singen am Samstag, 5. Mai, 20.15 Uhr, bei RTL live um den Sieg bei DSDS und einen Plattenvertrag bei der Sony Bmg. In einem spannenden Wettkampf müssen die beiden Finalisten jeweils drei Titel performen: Ein Lied ihrer Wahl, den Highlightsong der Staffel und ihren individuellen Siegertitel.

 

 

Martin Stosch:

  • Lied nach Wahl: “Life Is A Rollercoaster” / Ronan Keating
  • Season Highlight: “Crazy Little Thing Called Love” / Queen
  • Siegertitel: “I Can Reach Heaven From Here”

 

 

Mark Medlock:

  • Lied nach Wahl: “Wonderful World” / Louis Armstrong
  • Season Highlight: “Easy” / Lionel Richie
  • Siegertitel: “Now Or Never” (geschrieben und produziert von Dieter Bohlen)

 

Außerdem treten Martin und Mark mit einem Duett auf: Gemeinsam singen die Konkurrenten “Don’t Let The Sun Go Down On Me” von Elton John und George Michael. Natürlich gibt’s auch ein Wiedersehen mit den anderen Top 10 Kandidaten.

 

Direkt nach der Wahl des Superstars wird Frauke Ludowig live und vor Ort mit dem glücklichen Gewinner sprechen. Bei “Exclusiv-Spezial – die Nacht der Superstars!” am 5. Mai um 23.40 Uhr berichtet die Starexpertin von der Aftershowparty und wird die Stimmung nach spannenden und bewegenden Wochen von “DSDS” einfangen.

 

Martin oder Mark – wer wird gewinnen? Was sagen prominente Fans dazu?

 

Susan Sideropoulos: Eigentlich war Lisa Bund meine Favoritin, doch jetzt hoffe ich, dass Mark Medlock gewinnt. Er ist einfach als Typ präsenter und stimmlich weiter als Martin, eben ein absoluter Sympathieträger. Außerdem wäre er mit seiner souligen Stimme einmal ein ganz anderer DSDS-Gewinner.

 

Markus Majowski: Mark Medlock aus Offenbach in Hessen hat Esprit, Power und Sex. Und da ich ihn auch sympathisch finde, drücke ich ihm persönlich die Daumen für das Finale. Ich glaube, er macht das Rennen!!!

 

Guildo Horn: Nachdem ich mich am Samstag so unsäglich verschätzt hab, setze ich für das Finale jetzt einfach mal auf Martin, weil ich mittlerweile vom unbeugsamen “Behüterinstinkt” der Telefonanrufer überzeugt bin. Obwohl hier streng genommen natürlich zwei “behütenswerte” Exemplare zur Disposition stehen…. Der “Knuteffekt” wird’s jedenfalls richten!

 

Ilka Essmüller: Ich glaube Mark Medlock wird der neue Superstar, denn er hat Stimme, Ausdruck und Gefühl. Martin Stosch ist ein ruhiger und freundlicher Typ – und deshalb auch sehr sympathisch! – aber der DSDS-Superstar muss meiner Meinung nach vor allem eins können: mit seiner Stimme begeistern. Und das kann Mark. Eins ist allerdings auch klar: Martins Fans werden es Mark nicht einfach machen zu gewinnen.

 

Susanne Kronzucker: Ich glaube, dass Martin das Finale gewinnen wird. Er hat unverhofft eine zweite Chance bekommen und er wird sie nutzen. Er hat sich in den Mottoshows stärker entwickelt als so manch anderer und hat die besseren Nerven. Mark hat eine schöne, sanfte Stimme und ein hübsches Augenzwinkern. Das wird nicht reichen.

 

Wolfram Kons: Martin wird meiner Meinung nach gewinnen, weil er mehr junge Fans mobilisiert.

 

Katharina Saalfrank: Ich habe erst gedacht, dass es spannender gewesen wäre, wenn Lisa Bund gegen einen der Jungs angetreten wäre. Mittlerweile glaube ich aber, dass das Finale mit zwei Männern am Samstag sehr spannend wird. Mark und Martin sind sehr unterschiedliche Typen, beide tolle Sänger und sie haben viele Fans. Ich würde es beiden sehr gönnen. Ich finde Mark Medlock wegen seiner Offenheit und seiner Spontaneität sehr sympathisch! Er ist nun mein Favorit!

 

Katja Burkard: Ich drücke Mark die Daumen: er hat eine grandiose Stimme, unheimlich gekämpft, und er hat meiner Meinung nach auch endlich mal was Gutes im Leben verdient. Ich glaube auch, dass er es schaffen wird und Deutschlands neuer Superstar wird. Er ist sympathisch, ehrlich, authentisch – ich kann mir vorstellen, dass ihn viele ins Herz geschlossen haben, auch wenn er als Mädchenschwarm bekanntlich nicht so richtig taugt… 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3576 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017